Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
14
Kategorien
4
Preisträger
>1
Kosten
Ja
Etabliert
2016
Reichweite
Preisverleihung in 9 Tagen.

Aktualisiert vor 3 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Mit dem Digital Leader Award werden in einem Wettbewerb Unternehmenslenker und Führungspersönlichkeiten ausgezeichnet, die die Digitale Transformation in ihrem Unternehmen beispielgebend gestalten

27.03.2020
16.06.2020
Verleihung in 9 Tagen
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Der Digital Leader Award ist auf Initiative der IDG Business Media und Dimension Data entstanden. Die erfolgreichen IDG-Awards „Best in Cloud“, „DATA+“ und „Best in eCommerce“ fließen nun in den Digital Leader Award ein.

Der Digital Leader steht als Führungsperson stellvertretend für die erfolgreiche Digitalisierung des eigenen Unternehmens. Er zeichnet sich durch Leadership-Skills, ein fundiertes Wissen im Bereich der Digitalisierung sowie eine ausgeprägte „Digital-First-Denkweise“ aus. Der Digital Leader führt sein Team mit einem hohen Partizipationsgrad, regt Innovationen an und geht für den digitalen Fortschritt mutig neue, unbekannte Wege. Die Studie „Digital Leader – Leadership im Digitalen Zeitalter“ von Crisp Research im Auftrag von Dimension Data zeigt, dass derzeit erst sieben Prozent der IT- und Business-Entscheider im deutschsprachigen Raum den Anforderungen an einen „Digital Leader” gerecht werden.

Deswegen soll der Award dem Thema Leadership im digitalen Zeitalter eine breite Plattform geben und als wichtigste Auszeichnung für die Digitalisierung im deutschsprachigen Raum zeigen: Die Digitale Transformation in Unternehmen kann nur gelingen, wenn sie ganzheitlich, themen- und bereichsübergreifend angegangen wird. Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft des bereits zum vierten Mal stattfindenden Digitalwettbewerbs.

Bewertungskriterien Technologie, Agilität, Leadership & Innovationskultur sowie Customer Value & wirtschaftlicher Erfolg

Schirmherrschaft

Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär

Bewerbungsschluss
27. Mär 2020
Verleihung
16. Jun 2020

Erscheint
jährlich

Im Grunde: Jeder! Wenn Sie in Ihrem Unternehmen oder einem Teilbereich Ihrer Organisation ein auf unsere Kategorien passendes Digitalisierungsprojekt umgesetzt haben, können Sie das Projekt zum Wettbewerb einreichen.

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Alle
Anzahl Preisträger
Es gibt mehr als einen Preisträger.
STRATEGY
Auszeichnung für Firmen mit einer besonders effizienten oder ausgeklügelten Digitalisierungsstrategie.
SOCIETY
Auszeichnung für Firmen, die von ihrer Digital-Story erzählen möchten, die der Gesellschaft nutzt.
PROJECT
Auszeichnung für Fimen die ein klassisches Digitalisierungsprojekt umgesetzt haben, das Sie der Jury im Wettbewerb vorstellen.
CULTURE
Auszeichnung für Firmen deren Unternehmenskultur ist, zu transformieren und das digitale Mindset zu fördern
Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Bearbeitungsgebühr von 500 Euro

Bewerbungsprozess

Für den DIGITAL LEADER AWARD können sich alle Digital Leader*innen bewerben, die eine für das eigene Unternehmen, die Branche oder die Zielgruppe relevante und wegweisende Digital-Story erzählen können. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Bewerber-Unternehmen ein Konzern, ein KMU oder ein Startup ist — die Story und die aus dieser Geschichte ableitbaren konkreten USPs für interne oder externe Kunden stehen im Mittelpunkt.

Wichtig: Partner und Sponsoren des DIGITAL LEADER AWARD sind grundsätzlich von einer Bewerbung ausgeschlossen.

Jury

Harald Rudolph

Director of the Daimler Strategy (Daimler AG)

Harald Schirmer

Manager Digital Transformation and Change (Continental AG)

Prof. Dr. Christian Schlereth

Lehrstuhl für Digitales Marketing (WHU- Otto Beisheim School of Management)

Tobias Schlottke

Co-Founder (omr.com)

Heinrich Vaske

Editorial Director COMPUTERWOCHE und CIO (IDG Germany)

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

IDG Business Media GmbH
Frau AGNES FRÖSCHL (PROJEKTORGANISATION DIGITAL LEADER AWARD)

Lyonel-Feininger-Straße 26
80807 München

089 / 36086 520

afroeschl@digital-leader-award.de

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.