Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
93
Kosten
Ja
Etabliert
2004
Reichweite

Aktualisiert vor 9 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: BizAwards

Der CCV vergibt einmal jährlich den CCV Quality Award für herausragendes Engagement bei Mitarbeiterorientierung, Kundenzufriedenheit oder IT-Innovationen.

26.02.2016
01.07.2016
10.11.2016
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.
Aktualisierung der Daten erforderlich? Klicken Sie hier. Wir setzen uns mit dem Veranstalter in Verbindung oder aktualisieren für Sie.

Servicequalität, Mitarbeiterorientierung und hohe Innovationsgeschwindigkeit sind die Themen im Kundenservice. Der CCV vergibt einmal jährlich den CCV Quality Award, den Qualitätspreis der deutschen Callcenter Wirtschaft, in regulär drei Kategorien.

Ausgezeichnet werden Callcenter Organisationen für herausragendes Engagement bei Mitarbeiterorientierung, Kundenzufriedenheit oder IT-Innovationen. Ein “Preis der Jury” für herausragende Leistungen auf anderen Gebieten ist optional. Verliehen wird der Qualitätspreis jedes Jahr im Rahmen der Herbsttagung des Verbandes in Berlin.

Bewerbungsbeginn
26. Feb 2016
Bewerbungsschluss
01. Jul 2016
Verleihung
10. Nov 2016

Erscheint
jährlich

Zur Teilnahme berechtigt sind Callcenter Organisationen mit einer Mitarbeiterzahl größer als 25. In der Kategorie IT-Innovation sind Bewerbungen sowohl von IT-Unternehmen als auch von Callcentern möglich. Wichtig ist, dass die zur Bewertung eingereichte Lösung mit einer Wirkung für mindestens 10 Arbeitsplätze im Betrieb ist – einzelne Prototypen oder reine Konzepte sind nicht zur Bewerbung zugelassen

Bewerben können sich nur Organisationen, deren Standort in Deutschland ist. Die Mitgliedschaft im Verband ist keine Voraussetzung, es zählt allein die Exzellenz der Leistung/Lösung.

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Kategorie Kundenzufriedenheit

Hier steht der Kunde – als Verbraucher oder im Business-to-Business – im Mittelpunkt. Es sind die Contact Center gefordert. Es geht nicht darum, die modernste Technik zu prämieren. Gefragt sind überdurchschnittliche Leistungen, neue Ideen oder ungewöhnliche Maßnahmen, Kunden zu begeistern.

Kategorie Mitarbeiterorientierung

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt. Es sind die Contact Center Mitarbeiter und ihre Vorgesetzten gefordert. Es geht nicht darum, die modernste Technik zu prämieren. Gefragt sind überdurchschnittliche Leistungen, neue Ideen oder ungewöhnliche Maßnahmen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu unterstützen, herausragende Serviceerlebnisse zu schaffen.

Kategorie IT-Innovation

Dabei geht es um zukunftsfähige und zukunftsweisende Prozesse und Lösungen, die herausragenden Kundendialog bestmöglich unterstützten. Eingereicht werden können Bewerbungen aus allen Bereichen von der Prozessgestaltung und -modellierung über IT-Hard- und Software-Lösungen bis hin zu TK-Prozessen und -Lösungen. Wichtig: Ihr Projekt, Ihre Lösung muss bereits im Callcenter in der Praxis (mindestens als Pilotprojekt) im Einsatz sein. Konzepte und Prototypen sind nicht zur Bewerbung zugelassen. Und wichtig ist außerdem, dass das Kunden-Serviceerlebnis mit Mittelpunkt der Anwendung steht.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Um die hohe Qualität der Auszeichnung sicherzustellen und als Schutz vor standardisiert zusammengestellten Massenbewerbungen erhebt der CCV eine Schutzgebühr von 250,00 Euro zzgl. MwSt. je Bewerbung.

Damit erwirbt jedes Unternehmen gleichzeitig das Anrecht, je Bewerbung mit einer Person kostenfrei an der Abendveranstaltung und Preisverleihung teilzunehmen. Die Schutzgebühr ist zahlbar gegen Rechnung und wird fällig mit dem Absenden des Bewerbungsformulars.

Damit erwirbt jedes Unternehmen gleichzeitig das Anrecht, je Bewerbung mit einer Person kostenfrei an der Abendveranstaltung und Preisverleihung teilzunehmen. Die Schutzgebühr ist zahlbar nach Rechnungsstellung.

Damit erwirbt jedes Unternehmen gleichzeitig das Anrecht, je Bewerbung mit einer Person kostenfrei an der Abendveranstaltung und Preisverleihung teilzunehmen. Weitere Tickets können zum reduzierten Nominierten-Preis von 129 € statt 199 € zzgl. MwSt. erworben werden. Eine Rückerstattung der Schutzgebühr nach Bewerbungseingang ist nicht möglich.

Bewerbungsprozess

Alle eingegangenen Bewerbungen werden von einer Jury aus Branchenexperten bewertet und anschließend werden die besten Bewerber nominiert. Dazu erhalten die Mitglieder der Jury vollständigen Zugriff auf die gemachten Angaben der Bewerber. Mit der Bewerbung stimmt der Bewerber dieser Datenweitergabe ausdrücklich zu.

Im Zuge der Nominierung für den Quality Award in der Kategorie Mitarbeiterorientierung wird gegebenfalls eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt. Hierbei ist der Datenschutz einzuhalten und der Betriebsrat, falls vorhanden, des jeweiligen Callcenters über die anstehende Befragung zu informieren und einzubeziehen. Die Unternehmen garantieren, dass den Mitarbeitern ausgehend von den Ergebnissen der Mitarbeiterbefragung keinerlei Nachteile entstehen.

Während der Durchführung dieser Mitarbeiterbefragung erfolgen keine Zwischenauswertungen. Es wird jedoch ein wöchentlicher Report zur aktuellen Anzahl der Rückläufe an die teilnehmenden Unternehmen weitergeleitet. Die Ergebnisse dieser Mitarbeiterbefragung erhalten die Jury wie auch die teilnehmenden Callcenter ausschließlich in Form eines Management Cockpit. Zusätzliche Detailauswertungen können von den Callcentern selbst in Auftrag gegeben werden.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Keine Angaben vorhanden.

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.