Links

Initiator
COMPRIX GbR

Branchen
2
Kategorien
7
Preisträger
>1
Kosten
Ja
Reichweite

Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Mit dem COMPRIX – dem etabliertesten Preis für kreative Healthcare-Kommunikation, der 2020 zum 28. Mal vergeben wurde – werden Agenturen, Auftraggeber, Verlage und Berater im gesamten deutschsprachigen Raum prämiert.

Ausgezeichnet werden ihre besten und kreativsten Kampagnen, Anzeigen, Radio- und TV-Spots, Online-, Multimedia- und anderen Kommunikationsmaßnahmen – wie jetzt auch Live-Kommunikation – im Bereich Healthcare. Der Preis für kreative Healthcare-Kommunikation wird ausgerichtet vom COMPRIX-Beirat, dem die Verlage Deutscher Ärzteverlag und Springer Medizin, die Agenturen BRAND HEALTH, movendi, PEIX Healthcare Communication, PINK CARROTS Communications, Schmidt-Bieber Communication, Schmittgall HEALTH, Serviceplan Health & Life, Spirit Link und Sudler & Hennessey sowie das Unternehmen Berlin-Chemie angehören

Initiatoren
COMPRIX GbR

Agenturen, Auftraggeber, Verlage und Berater im gesamten deutschsprachigen Raum.

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Gesundheitswesen
Werbung

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Kategorien-Systematik

COMPRIX nimmt 2020 auch LIVE-KOMMUNIKATION in den Blick

In der neuen Kategorie „LIVE-KOMMUNIKATION“ können 2020 – zusätzlich zu den bestehenden Kategorien „RX“, „OTC“, „NON RX, NON OTC“, „DIGITALE MEDIEN“, „DENTAL-/ORAL-CARE“, „FREIE KATEGORIE“ und „GUERRILLA-MARKETING“ – erstmals im Healthcare-Umfeld realisierte Maßnahmen eingereicht werden, die den Adressaten in einem inszenierten Umfeld (wie Messen, Konferenzen, interne und externe Events, Verkaufspräsentationen, Pressekonferenzen etc.) unternehmens- und/oder produktbezogene Kommunikationsinhalte erlebnisorientiert vermittelt haben.

Anzahl Preisträger
Es gibt mehr als einen Preisträger.
Beschreibung Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Folgende Einsendefristen und Teilnahmegebühren gelten für den COMPRIX 2020: Je Einreichung, die bis 15. Januar 2020 beim COMPRIX eingeht, beträgt die Teilnahmegebühr 270 €, vom 16. Januar bis 14. Februar 2020 sind es 340 € und vom 15. Februar bis zum Einsendeschluss am 27. Februar 2020 beträgt die Gebühr 390 € (Termine bis 17.00 Uhr, Beträge zzgl. MWSt.). Teilnehmer, die mehrere Projekte einreichen möchten, können dies auch gerne sukzessiv tun. Bereits fertiggestellte Einreichungen können bis 15. Januar 2020 oder bis 14. Februar 2020 eingesandt werden und eventuelle „Nachzügler-Projekte“ dann bis zum 27. Februar 2020. Mehr Informationen und Einreichungen ab sofort unter: www.comprix.de

Preise/Prämien

In jeder Kategorie können für jeden Einzelbereich ein oder mehrere Gold-Awards vergeben werden oder auch kein Gold-Award. Die Vergabe von Sonderauszeichnungen behält sich die Jury vor.

Jury

Experten aus allen relevanten Bereichen – Industrie, Agenturen, Medien – bilden die kompetente Jury. Mittlerweile sind es drei Spezialisten-Teams mit zusammen über 70 Juroren. Jede Jury wird von einem erfahrenen Jury-Präsidenten geleitet. Er ist der Notar des Jury-Prozederes und darf selbst nicht abstimmen. Die genaue Besetzung der Jury können Sie hier nachlesen: https://comprix.com/award/jury/rx/.

Bewertungsprozess

Bewertet werden die eingesandten Arbeiten nach folgenden Kriterien: Umsetzung einer klaren Positionierung; Originalität und Aufmerksamkeitswert; Verständlichkeit; Qualität der Gestaltung; Emotionalität und Sympathie.

In der Kategorie Kampagne wird außerdem die Durchgängigkeit der Werbeidee im Sinne von integrierter Kommunikation bewertet. Im Bereich Direktmarketing ist die Schaffung von Dialoganreizen ein zusätzliches Bewertungskriterium. In den Kategorien „laufend“ wird die kreative Weiterentwicklung einer Kampagne bewertet.

Der COMPRIX ist ein Preis für kreative HealthcareKommunikation. Im Vordergrund steht daher die Kreativität der Idee. Dennoch müssen die eingereichten Arbeiten auch in nachweislich relevantem Umfang in den Medien umgesetzt worden sein. Die Jury behält sich daher vor, Arbeiten vom Award auszuschließen, die nicht in nachweislich relevantem Umfang geschaltet worden sind oder sogar nur eigens zur Teilnahme an dem Award entwickelt wurden (sog. Fake-Einreichungen). In Zweifelsfragen wird die Jury die Relevanz der medialen Umsetzung prüfen und bei Nichterfüllung der Bedingungen Arbeiten nachträglich (nach der Jurierung) vom Award ausschließen.

Die Entscheidung der Jury erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Wettbewerbsteilnehmer erkennen durch ihre Teilnahme die hier genannten Wettbewerbsbedingungen an.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

COMPRIX GbR
Frau Vera Richter

Dieselstraße 2
50859 Köln

+49 (0)4621 392 99 00

info@comprix.de

Awards in der gleichen Kategorie
Nutzer folgen auch
Neuigkeiten

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Datenschutzeinstellungen.

Die Webseite nutzt Cookies. Einige sind essenziell, andere helfen uns diese Webseite zu verbessern.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.