Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Branchen
1
Kosten
Keine
Etabliert
2001
Reichweite

Achtung: Dies ist die nicht mehr aktuelle Edition "2016" des Awards "eco Internet Award". Sie gelangen hier zu der aktuellen Edition des Awards

Aktualisiert vor 21 Tagen von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Der Wettbewerb zeichnet Unternehmen der Internetbranche aus, die innovative Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

12.01.2016
08.04.2016
23.06.2016
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

WICHTIG: Der Vergabe des Awards wurde für das Jahr 2017 ausgesetzt. Die nächste Edition wird im Jahr 2018 mit einem neuen Konzept vergeben werden.

Wenn eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. einmal im Jahr die eco Internet Awards verleiht, konkurrieren die Besten der Branche um die begehrte Auszeichnung. 2015 wird der Preis in sieben Hauptkategorien vergeben, vier davon mit Unterkategorien. Neu dabei sind in diesem Jahr „New Work“, „Streaming Media“ und „Unified Communications“. Die Verleihung findet im Rahmen der feierlichen eco Gala am 25. Juni in Köln statt. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 10. April möglich.

Nach der Nominierungsphase trifft eine Fachjury die Auswahl über den jeweils Branchenbesten, die Auszeichnung erfolgt bei der eco Gala am 25. Juni in Köln. Zusätzlich wird der politische Sonderpreis verliehen, für den ebenfalls Vorschläge unterbreitet werden können.

Bewerbungsbeginn
12. Jan 2016
Bewerbungsschluss
08. Apr 2016
Verleihung
23. Jun 2016

Erscheint
jährlich
  • Unternehmen der Internetbranche, die den Markt mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen bereichern.
  • jedes Unternehmen weltweit
  • Die Bewerbung muss einen klaren Bezug zu der jeweiligen Kategorie haben, die spezifischen Kriterien und Voraussetzungen sowie die hier genannten Bedingungen erfüllen.
Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Internet
Kategorie 5: Next Generation Security

Bieten Sie ein innovatives Produkt oder einen Service, der neue Maßstäbe setzt für die Sicherheit der Infrastruktur, am Unternehmens-Gateway, von Webservern, CMS-Systemen, E-Commerce-Anwendungen, in der Cloud, für mobile Geräte oder einfach auf Client-Seite? Sichern Ihre zukunftsweisenden Produkte, Lösungen und Dienstleistungen die Unternehmen und Anwender auch übermorgen noch zuverlässig? Dann bewerben Sie sich in der Kategorie „Next Generation Security“.

Kategorie 4: Next Generation Infrastructure

Sind Sie in den Bereichen Hosting, Colocation, ISP, Carrier, Domain- und DNS-Dienste, als E-Mail-Service-Provider oder IT-Zulieferer tätig? Bieten Sie Lösungen für den IT- und Netzbetrieb der Zukunft oder betreiben Sie die Internet-Infrastruktur von übermorgen? Dann bewerben Sie sich in der Kategorie „Next Generation Infrastructure“.

Kategorie 3: Smart

Sind Sie in den Bereichen Smart Home, Smart Cities, Retail Environment oder Wearable Computing tätig? Bieten Sie innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen rund um das Thema Internet der Dinge, die für die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Stabilität von Internet-Applikationen und Services künftig unerlässlich sind? Dann bewerben Sie sich in der Kategorie „Smart“.

Kategorie 2: Mobility

Bieten Sie herausragende Lösungen in den Bereichen Technology, Automotive, Urban Logistics oder auch Payment Solutions, um den steigenden Mobilitätsanforderungen gerecht zu werden? Dann bewerben Sie sich in der Kategorie Mobility.

Kategorie 6: New Work

Ist bei Ihnen die neue digitale Arbeitskultur bereits Realität? Bieten Sie Produkte oder Dienstleistungen, die effiziente und flexible Arbeitsstrukturen ermöglichen? Reagieren Sie mit neuen Lösungen auf die flexiblen Übergänge zwischen Arbeit und Freizeit oder bieten innovative Ansätze bei der Suche nach den Fachkräften von morgen? Dann bewerben Sie sich in der Kategorie „New Work“.

Kategorie 1: Entertainment

Wenn Sie Unternehmenskunden oder Endverbrauchern hochinnovative Produkte, Lösungen oder ienstleistungen bieten, die für die digitale Unterhaltungsindustrie der Zukunft unerlässlich sind – dann bewerben Sie sich in der Kategorie „Entertainment“.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bewerbungsprozess

Das Produkt/die Dienstleistung/das Verfahren muss bereits auf dem Markt verfügbar sein. Die Bewerbung muss einen klaren Bezug zu der jeweiligen Kategorie haben und die in der Kategorienbeschreibung unter https://awards.eco.de aufgeführten spezifischen Kriterien und Voraussetzungen erfüllen.

Der Bewerbungsablauf und die inhaltlichen Anforderungen an die Bewerbung richten sich nach den entsprechenden Angaben unter „Bewerbungsprozess“ auf der eco Internet-Award-Website (https://awards.eco.de) und im Anmeldeformular (PDF). Bewerbungen, die diesen inhaltlichen Anforderungen nicht genügen und demnach unvollständig sind, können nicht berücksichtigt werden.

Die Nominierten und Gewinner werden von der Jury gekürt, die aus fachkundigen Vertretern der Wissenschaft, der Medien und der Wirtschaft besteht. Die genaue Zusammensetzung der Jury wird bis zum Ende der Bewerbungsfrist auf der eco Webseite bekannt gegeben. Nominierte und Gewinner werden in einer Kategorie erst ab einer Mindestanzahl von drei Bewerbern bestimmt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Keine Angaben vorhanden.

Neuigkeiten