Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
7
Preisträger
>1
Kosten
Ja
Etabliert
2008
Reichweite
Bewerbungsende in 9 Tagen.

Aktualisiert vor 2 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Bereits zum elften Mal findet der Call for Papers für den eLearning AWARD statt. Jedes Jahr prämiert eine Fachjury unter den zahlreichen Einreichungen innovative und zukunftsweisende eLearning-Projekte aus Deutschland, Schweiz und Österreich mit dem eLearning AWARD.

01.01.2020
30.09.2020
Bewerbungsschluss in 9 Tagen
Februar 2021
Verleihung in 5 Monaten
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Seit 2008 zeichnet der eLearning Award jährlich in mittlerweile 35 Kategorien State of the Art-Projekte aus. Die eLearning Awards werden offiziell auf der didacta an die beiden Projektpartner pro Award verliehen. Die Didacta ist mit über 750 Ausstellern Europas größte Bildungsmesse.

Beim eLearning Award geht es nicht um die unzähligen Lösungsansätze, die den Status Quo im eLearning-Bereich bilden, sondern es sollen die Best Practice- und State of the Art-Projekte in der eLearning- und Wissensmanagementbranche sichtbar gemacht werden.

Die Gewinner decken dabei wieder die verschiedensten Kategorien und Branchen ab, von internationalen Web Based Trainings über ein Comptetition Game bis hin zu Story Based Learning.

Initiatoren
eLearning Journal
Bewerbungsbeginn
01. Jan 2020
Bewerbungsschluss
30. Sep 2020
Verleihung
Feb 2021

Erscheint
jährlich

Mit dem vorliegenden Call for Papers können ausschließlich Projektverantwortliche aktuelle State of the Art-Projekte für den eLearning AWARD einreichen.

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Kategorien-Systematik

Die Bewerbungen werden durch eine Fachjury bewertet, wodurch jedes Projekt die gleichen Chancen auf eine Auszeichnung mit einen eLearning AWARD hat.

Sonder-Award „Projekt des Jahres“: Im Rahmen des eLearning AWARD 2021 werden marktunabhängigen Experten die Gewinner-Projekte sichten und bewerten. Basierend auf diesen Bewertungen wird die Redaktion des eLearning Journals die 3 besten Projekte ermitteln und präsentieren.

Anzahl Preisträger
Es gibt mehr als einen Preisträger.
Beschreibung Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Zur Deckung der Kosten, die durch den Evaluierungsprozess und die Veröffentlichung entstehen, wird bei allen Sieger-Projekten die Projektdokumentation im Jahrbuch „eLearning & Wissensmanagement 2021“ in Rechnung gestellt. Optional können Sie Glas-Trophäen oder ein digitales Verleihungs-Interview buchen.

Projektdokumentation (Veröffentlichungsgebühr: 2.950 € zzgl. ges. MwSt.) Die Veröffentlichung der AWARD-Gewinnerprojekte erfolgt mit einer redaktionell aufbereiteten Projektdokumentation des Gewinnerprojekts in Form eines 2/1 Seiten-Beitrag im Jahrbuch „eLearning und Wissensmanagement 2021“. Die redaktionelle Produktdokumentation wird außerdem nach der Verleihung im Online-Auftritt des eLearning Journals veröffentlicht und eignet sich für die Weiterverwendung in der eigenen Öffentlichkeitsarbeit.

Zwei exklusive eLearning GlasAWARDs (750 € zzgl. ges. MwSt.) Als eLearning AWARD-Gewinner übersenden wir Ihnen zwei exklusive Glas-Trophäen mit individueller Gravur. (Unternehmensname und AWARD-Kategorie)

Produktion eines exklusiven Interview-Videos (10-15 Min.) (950 € zzgl. ges. MwSt.) Wir nehmen mit Ihnen als eLearning AWARD-Gewinner ein Online-Interview mit unser Herausgeber Frank Siepmann auf. Das Video wird hochwertig aufbereitet, auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht und Ihnen für Ihre Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung gestellt

Preise/Prämien

Die Siegerprojekte werden mit redaktionell ausgewerteten Projektdokumentationen im Jahrbuch „eLearning & Wissensmanagement 2021“ veröffentlicht.

Bewerbungsprozess

Der Call for Paper für den eLearning AWARD ist auf der Website erhältlich.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Siepmann Media
Herr Mathias Fleig

Zum Dorfe 28
27628 Hagen im Bremischen

04746 / 726 885

redaktion@elearning-journal.de

Neuigkeiten