Aufrufe
577
Branchen
4
Etabliert
2012
Reichweite

Dieses Profil wird gepflegt von: BizAwards

Der Creative Business Cup ist ein Wettbewerb für Start-ups an der Schnittstelle von Innovation, Kreativität und Technologie. Junge Unternehmen und Start-ups haben die Möglichkeit, sich für die deutsche Vorauswahl des internationalen Gründerwettbewerbs Creative Business Cup zu bewerben.

Die Creative Business Cup Foundation ist eine Nonprofit-Organisation und organisiert mit dem jährlichen Wettbewerb Creative Business Cup die „Weltmeisterschaft“ für kreative Unternehmen. Der Gründerwettbewerb ermöglicht Startups und jungen Unternehmen der Kreativwirtschaft die Vernetzung mit Investoren und globalen Märkten.

Initiatoren
RKW Kompetenzzentrum
Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Design & Architektur
Kommunikationstechnik
Kultur
Software

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Keine Angaben vorhanden.

Beschreibung Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien
  • Werde Mitglied eines internationalen Netzwerks von Marktzugängen.
  • Verbessere deinen Zugang zu Kapital und neuen Märkten.
  • Vernetze dich weltweit mit Startups, Investoren, Unternehmen und Regierungen.
  • Profitiere von Feedback von anderen Startups, Investoren und Branchenexperten.
  • Erhalte die Chance, dein Land als deutscher Champion beim internationalen Finale zu vertreten.
  • Sichere dir die Chance auf den Gewinn von Geldpreisen und Sonderpreisen beim internationalen Finale.
Bewerbungsprozess
Jury

Eine vom RKW Kompetenzzentrum benannte Experten-Jury wird unter allen Kandidaten ein Unternehmen auswählen, das als deutscher Champion im November in Kopenhagen am internationalen Finale des Creative Business Cup teilnimmt.

Bewertungsprozess
  • Innovative oder disruptive Ansätze zur Wertschöpfungskette in der Kreativwirtschaft oder kreative Ansätze zur Wertschöpfungskette in anderen Branchen.
  • Kunden werden in den kreativen Prozess eingebunden.
  • Innovation fließt in das Produkt, die Dienstleistung, die Kundenbeziehung oder die Markterschließung ein.
  • Das Geschäftsmodell ist skalierbar, bietet Investitionsmöglichkeiten und eine einzigartige Value Proposition.
  • Das Unternehmen hat ein klares Bild der aktuellen Marktsituation oder wirkt an der Entstehung neuer Märkte mit.
  • Die Gründer haben ein gutes Verständnis von den Risiken und Möglichkeiten ihres Unternehmens.
  • Ausgewogenes Team mit sich ergänzenden Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Finanzielle, strategische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie kreative Fähigkeiten sind im Team vorhanden.
  • Präsentation eines nachhaltigen Geschäftsmodells mit erkennbarer Berücksichtigung von Fragestellungen in Bezug auf Urheberrechte bzw. Patente.
  • Präsentation einer starken Umsetzungsstrategie.

Keine Angaben vorhanden.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V.
Frau Sonja Alt

Düsseldorfer Straße 40 A
65760 Eschborn

06196 495-3255

alt@rkw.de

Neuigkeiten

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Datenschutzeinstellungen.

Die Webseite nutzt Cookies. Einige sind essenziell, andere helfen uns diese Webseite zu verbessern.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.