Preisverleihung in 8 Monaten.
Links

Initiatoren
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Otto Wolff-Stiftung

Aufrufe
18
Preisträger
>1
Kosten
Keine
Reichweite

Aktualisiert vor 10 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Der IHK-Bildungspreis will herausragende Unternehmen für ihr Engagement in der Beruflichen Bildung auszeichnen und Nachahmer motivieren, Personalentwicklung aktiv zu gestalten.

April 2021
Juni 2021
Februar 2022
Verleihung in 8 Monaten
Preisverleihung
Die Verleihung findet zweijährig statt.

Im Frühjahr 2021 startet der IHK-Bildungspreis in eine neue Runde. Deutschlandweit können sich dann wieder Unternehmen mit ihren herausragenden Konzepten der betrieblichen Aus- und/oder Weiterbildung bewerben. Die IHK-Organisation zeichnet mit dem IHK-Bildungspreis die Unternehmen aus, die den hohen Stellenwert der Beruflichen Bildung für den eigenen unternehmerischen Erfolg sowie für ihre Belegschaft erkannt haben. Sie beschreiten ganzheitliche neue Wege und möchten für Andere Vorbild sein.

Wer sollte sich bewerben?
Der IHK-Bildungspreis zeichnet Unternehmensprojekte aus, die sich besonders innovativ auf dem Gebiet der Beruflichen Bildung hervortun und damit entschlossen neue Wege gehen. Denn: Fachkräftesicherung muss mit kreativen Ideen auf die Herausforderungen reagieren - was heute gilt, wird morgen überlebenswichtig sein. Das Verlassen der bekannten Wege und Möglichkeiten erfordert Mut und kann gleichzeitig richtungsweisend sein für andere Unternehmen. Seien Sie Vorbild!

Um auch die Anstrengungen kleiner und mittlerer Unternehmen angemessen zu würdigen, wird der IHK-Bildungspreis nach Unternehmensgrößen an kleine (bis 50 Mitarbeiter), mittlere (zwischen 50 und 500 Mitarbeiter) und große Unternehmen (mehr als 500 Mitarbeiter) vergeben.

Initiatoren
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Otto Wolff-Stiftung
Bewerbungsbeginn
Apr 2021
Bewerbungsschluss
Jun 2021
Verleihung
Feb 2022

Erscheint
zweijährig

Das Bewerbungsverfahren für den IHK-Bildungspreis steht grundsätzlich jedem Unternehmen offen, wenn die folgenden Kriterien erfüllt sind:

  • Das Bewerberunternehmen muss IHK-Mitglied mit Firmensitz in Deutschland sein.
  • Da der Preis herausragendes Engagement im Bereich Aus- und Weiterbildung auszeichnet, sollte die Bewerbung die Berufliche Bildung fokussieren.
  • Bildungszentren sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Anzahl Preisträger
Es gibt mehr als einen Preisträger.
Die von der Fachjury ermittelten drei Finalisten pro Kategorie werden zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen.
„IHK Bildungspreis“ < 50 MA
„IHK Bildungspreis“ 50 - 500 MA
„IHK Bildungspreis“ > 500 MA
Beschreibung Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Preise/Prämien

Drei Finalisten treten in jeder Kategorie miteinander an. In der Preisverleihung findet die spannende Live-Auswahl des Preisträgers statt. Neben der Vielfalt der eingereichten Konzepte erwartet Sie eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Abendveranstaltung. Zur Präsentation aller Finalisten werden vom DIHK vorab Filme produziert, die den Inhalt der Bewerbung in Bildern erzählen. Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten die Finalisten und Preisträger den Film zur eigenen Nutzung.

Außerdem winkt ein Preisgeld in Höhe von 6.000 Euro pro Preisträger. Jeder Preisträger entscheidet selbst, welcher gemeinnützigen Einrichtung oder Initiative im Bereich Bildung dieses Spende zukommen soll. Sie kennen sich in ihrer Region am besten aus!

Bewerbungsprozess
  • Jedem Bewerber ist es gestattet, maximal eine Bewerbung pro Ausschreibezyklus einzureichen.
  • Jeder Bewerber muss zuerst sein Profil anlegen und erhält dann einen passwortgeschützten Login zur Webseite.

Das Bewerbungsverfahren gliedert sich wie folgt:

  1. Der erste Schritt umfasst die Beantwortung von Fragen. Neben allgemeinen Fragen zum Unternehmen muss das herausragende Engagement im Bereich der Betrieblichen Bildung beschrieben werden. Über die Aufnahme der Bewerbung in www.ihk-bildungspreis.de entscheiden nach eingehender Prüfung der DIHK und die jeweils örtlich zuständige Industrie- und Handelskammer. Bewerber haben keinen rechtsverbindlichen Anspruch auf Aufnahme ihrer Bewerbung.
  2. Nach bestandener Prüfung erfolgt die Aufforderung zum Einreichen weiterer Unterlagen durch den Upload aussagekräftiger Dokumente (z. B. Fotos, Logos, Dateien). Die nunmehr vollständigen Bewerbungsunterlagen werden einer Jury zur Bewertung vorgelegt. Diese trifft eine Vorauswahl und bestimmt die endgültigen Finalisten.
  3. Der dritte Schritt zur Ermittlung der endgültigen Preisträger sieht eine Präsentation der Finalisten während einer Abendveranstaltung vor. Eine 400-köpfige Jury ermittelt live während der Veranstaltung die Gewinner.

Die Prüfung der Bewerbungen wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Jury
  • Sebastian Döberl, Eisen & Sanitär Bauer, M. Bauer GmbH
  • Henning Kautz, Continental Reifen Deutschland GmbH
  • Susanne Knapp, Bereichsleiterin, Bereich Aus- und Weiterbildung, Alte Leipziger Lebensversicherung a.G.
  • Ulrike Lüneburg, Director Human Resources Germany, Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGa
  • Dr. Achim Dercks, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des DIHK e.V.
Bewertungsprozess

Wer entscheidet über den herausragenden Charakter einer Bewerbung um den „IHK-Bildungspreis”? Bevor die endgültigen Preisträger im Rahmen einer Abendveranstaltung in Berlin gekürt werden, sichtet und bewertet eine Fachjury die Unterlagen. Aus allen eingereichten Bewerbungen bestimmt sie die Finalisten, die zur Gala nach Berlin reisen dürfen. Die Jury setzt sich zusammen aus hochrangigen Aus- und Weiterbildungs-Experten.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

DIHK | Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.

Breite Straße 29
D-10178 Berlin

030 20308-0

info@ihk-bildungspreis.de

Neuigkeiten

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Datenschutzeinstellungen.

Die Webseite nutzt Cookies. Einige sind essenziel, andere helfen uns diese Webseite zu verbessern.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.