Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
6
Preisträger
>1
Reichweite

Aktualisiert vor 2 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Mit dem GRÜNDERPREIS NRW 2020 werden gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, wie der Coronakrise, die herausragenden Leistungen von Unternehmensgründerinnen und -gründern sowie Unternehmensnachfolgen in allen Branchen ausgezeichnet. Insgesamt 60.000 Euro Preisgeld vergibt die Experten-Jury des Gründerpreises für die besten Geschäftsideen und -konzepte.

Januar 2020
21.09.2020
Bewerbungsschluss in etwa 4 Stunden
30.11.2020
Verleihung in 2 Monaten
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Der GRÜNDERPREIS NRW wird zum neunten Mal vergeben und zählt zu den bundesweit höchst dotierten Wettbewerben für junge Unternehmen, Unternehmensnachfolgen sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler aus den Bereichen Handwerk, Industrie und Dienstleistungen. Das Wirtschaftsministerium NRW und die NRW.BANK freuen sich auf Deine Bewerbung.

Bewerbungsbeginn
Jan 2020
Bewerbungsschluss
21. Sep 2020
Verleihung
30. Nov 2020

Erscheint
jährlich

Mitmachen können alle Kleinstunternehmen sowie kleine und mittlere, eigenständige Unternehmen und Freiberufler aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung, die weniger als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen und die entweder einen Jahresumsatz von höchstens 50 Mio. EUR erzielen oder deren Jahresbilanzsumme sich auf höchstens 43 Mio. EUR beläuft im Sinne der diesbezüglichen Größendefinition der Kommission der Europäischen Union.

Auch Unternehmensnachfolgen, Gründungen aus der Arbeitslosigkeit und von Berufsrückkehrerinnen und -rückkehrern – sowohl als Vollerwerbs- als auch als Nebenerwerbsgründungen – sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen. Auch Unternehmen, die sich bereits in der Vergangenheit beworben haben und nicht unter den drei Preisträgern waren, können teilnehmen.

Ausgezeichnet werden Unternehmen, die sich nach einer erfolgreichen Startphase am Markt etabliert haben. Daher ist es Bedingung, dass die Gründung Ihres Unternehmens zwischen dem 1. Januar 2015 und dem 31. Dezember 2018 erfolgt ist. Der Hauptsitz des Unternehmens muss in Nordrhein-Westfalen liegen.

Länder
Deutschland
Regionen
Nordrhein-Westfalen
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Alle
Kategorien-Systematik

Zehn Bewerber werden fürs Finale am 30. November 2020 nominiert. Sie haben die Chance, bei der feierlichen Preisverleihung auf den ersten (30.000 Euro), zweiten (20.000 Euro) und dritten Platz (10.000 Euro) des GRÜNDERPREIS NRW 2020.

Anzahl Preisträger
Es gibt mehr als einen Preisträger.
Beschreibung Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Bewerbungsprozess

Bewirb Dich jetzt!

  • Lade den Teilnahmeantrag herunter
  • Fülle ihn aus
  • Unterschreibe ihn
  • Sende ihn an mitmachen@gründerpreis.nrw oder per Post an

GRÜNDERPREIS NRW 2020 c/o vE&K Herthastraße 7 45131 Essen

Jury

Sie lässt sich für Dein Unternehmen begeistern: Eine achtköpfige Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Christine Volkmann, Inhaberin des Lehrstuhls für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung an der Bergischen Universität Wuppertal, sichtet alle Einreichungen, ernennt zehn Nominierte und bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger des GRÜNDERPREIS NRW 2020.

Zu ihren Kriterien gehören unter anderem

  • der unternehmerische Erfolg
  • die Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze
  • die Kreativität der Geschäftsidee
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Übernahme ökologischer Verantwortung und sozialen Engagements
Bewertungsprozess
  • Die Gewinnerin/der Gewinner des „GRÜNDERPREIS NRW 2020“ wird durch eine Fachjury ermittelt. Aus allen eingereichten Bewerbungen (Teilnahmebogen, Lebenslauf/Beruflicher Werdegang und ggf. Ansichtsmaterial) werden die Nominierten bestimmt. Die Nominierten werden schriftlich benachrichtigt und eingeladen, ihr Geschäftsmodell persönlich der Jury zu präsentieren. Die Gewinnerinnen/die Gewinner werden durch die Fachjury festgelegt und im Rahmen der Preisverleihung am 30. November 2020 in Düsseldorf bekannt gegeben.Die Preisgelder staffeln sich wie folgt: 1. Platz: 30.000 Euro, 2. Platz: 20.000 Euro, 3. Platz: 10.000 Euro.

  • Die Teilnehmenden verpflichten sich, am 13. Oktober 2020 sich und ihr Unternehmen ggf. im Rahmen der Jurysitzung in Düsseldorf vorzustellen.

  • Die Nominierten verpflichten sich, bei der Preisverleihung am 30. November 2020 in Düsseldorf anwesend zu sein, für Pressegespräche zur Verfügung zu stehen und im Fall einer Platzierung im Folgejahr die Laudatio auf die neuen Preisträger zu halten

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

GRÜNDERPREIS NRW 2020

c/o vE&K
Herthastraße 7
45131 Essen

0201 43772-43

mitmachen@gründerpreis.nrw

Neuigkeiten