Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
4
Kategorien
4
Preisträger
>1
Kosten
Keine
Dokumente
2
Etabliert
2012
Reichweite

Aktualisiert vor 21 Tagen von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Der Innovationspreis Bayern wird als Anerkennung für herausragende innovative Leistungen vergeben.

20.01.2020
03.04.2020
November 2020
Verleihung in 7 Monaten
Preisverleihung
Die Verleihung findet zweijährig statt.

Der Innovationspreis Bayern wurde im Jahr 2012 als gemeinsame Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern ins Leben gerufen und wird in zweijährigem Rhythmus verliehen. Der Innovationspreis Bayern wird als Anerkennung für herausragende innovative Leistungen vergeben. Prämiert werden Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie innovative technologieorientierte Dienstleistungen, die sich bereits durch einen ersten Markterfolg auszeichnen oder deren Markterfolg absehbar ist.

Bewerbungsbeginn
20. Jan 2020
Bewerbungsschluss
03. Apr 2020
Verleihung
Nov 2020

Erscheint
zweijährig

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die ihren Sitz oder eine Niederlassung in Bayern haben und dort innovative Produkte, Verfahren oder innovative technologieorientierte Dienstleistungen entwickelt haben. Die Kriterien für die Teilnahme in den einzelnen Kategorien finden Sie bitte unter Kategorien.

Länder
Deutschland
Regionen
Bayern
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Alle
Kategorien-Systematik

Beim Innovationspreis Bayern werden drei Hauptpreise (1., 2., und 3. Preis) sowie optional jeweils ein Sonderpreis vergeben.

Anzahl Preisträger
Es gibt 2 Preisträger.
Kooperation Wirtschaft-Wissenschaft

Alleine ist man stark - gemeinsam stärker! Bewerben Sie sich, wenn Sie durch eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft Innovationen schaffen konnten. Zeigen Sie, welchen Mehrwert die Zusammenarbeit hatte und welches innovative Ergebnis dabei herausgekommen ist. Ob Großunternehmen, Handwerker, Netzwerk, Universität oder Hochschule, beweisen Sie uns und den Menschen in Bayern, was man mit erfolgreichen Kooperationen erreichen kann!

Start-Ups < 5 Jahre

Ausgezeichnet werden innovative Leistungen von Start-Up-Unternehmen in Bayern, die zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als fünf Jahre sind. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Branche das Unternehmen aktiv ist. Was zählt, sind Kreativität, Erfindergeist, Begeisterung und Freude an Neuem und vielleicht auch eine Portion Genialität à la „Daniel Düsentrieb”. Bewerben Sie sich mit Ihrem Start-Up und zeigen Sie, für welche Innovationen Ihr Unternehmen steht!

Unternehmen < 50

Kleine Unternehmen, die oftmals handwerklich geprägt sind und in familiärem Besitz liegen, sind das Rückgrat der bayerischen Wirtschaft. Daher ist es besonders wichtig, dass diese Unternehmen Innovationen hervorbringen und damit den Wirtschaftsstandort sichern. Wenn Sie ein solches innovatives Unternehmen sind und weniger als 50 Mitarbeiter haben, dann bewerben Sie sich und zeigen Sie uns, mit welchen pfiffigen neuen Produkten und Dienstleistungen Sie bei Ihren Kunden punkten.

Sonderpreis der Jury

Sie haben als Start-up durch eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem mittelständischen Unternehmen eine Produkt- oder Verfahrensinnovation bzw. eine innovative technologieorientierte Dienstleistung entwickelt, die im Markt und viele Kunden überzeugt hat? Dann bewerben Sie sich und zeigen Sie, wie innovatives Teamwork in Bayern funktioniert. Bewerben können sich Unternehmen, die in keinem Gesellschafterverhältnis zueinander stehen und mindestens ein Unternehmen in Bayern ansässig ist. Das etablierte Unternehmen ist zum Zeitpunkt der Einreichung älter als 5 Jahre.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Preise/Prämien

Insgesamt werden bis zu sieben Haupt- und Sonderpreise vergeben. Es handelt sich um Ehrenpreise, die finanziell nicht dotiert sind. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einer Skulptur. Zudem wird jeder Preisträger in einem Kurzfilm porträtiert, der während der Preisverleihung gezeigt und den Unternehmen anschließend zu Werbezwecken überlassen wird.

Bewerbungsprozess

Bewerbungen für den Innovationspreis Bayern 2020 können ab 20. Januar bis zum 3. April 2020 (Ausschlussfrist) bei den Nominierungsberechtigten Stellen eingereicht werden. Hierfür ist ausschließlich das Bewerbungsformular 2020 zu verwenden.

Es können Bewerbungen zu innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen, die überwiegend in Bayern entwickelt worden sind, eingereicht werden. Die Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen dürfen vor nicht mehr als 4 Jahren auf dem Markt eingeführt worden sein. Die Markteinführung muss zum Zeitpunkt der Bewerbungseinreichung erfolgt sein.

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die ihren Sitz oder eine Niederlassung in Bayern haben und dort innovative Produkte, Verfahren oder innovative technologieorientierte Dienstleistungen entwickelt haben.

Bewerbungen, die die Voraussetzungen für eine Teilnahme nicht erfüllen, können nicht berücksichtigt werden. Die Teilnahme am Wettbewerb ist gebühren- und kostenfrei.

Frau Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Katrin van Randenborgh (Pressestelle)

80528 München

089 2162-2290

Pressestelle@stmwi.bayern.de

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.