Preisverleihung in 4 Monaten.
Links

Initiator
Deutsche Akademie für Fußball-Kultur

Aufrufe
6
Preisträger
=1
Etabliert
2006
Reichweite

Aktualisiert vor 10 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Der Förderpreis „Lernanstoß“ der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur würdigt innovative pädagogische Projekte, die Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen.

Juni 2021
Oktober 2021
Verleihung in 4 Monaten
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Fußball macht Spaß! Ob beim Spielen, Zuschauen oder darüber Reden: Besonders Kinder und Jugendliche sind fußballbegeistert - und das nicht nur wenn gerade eine Welt- oder Europameisterschaft ansteht. Dass man Kinder mit dem geliebten Fußball auch für viele andere Dinge begeistern kann, zeigen eine Vielzahl von Sozial- und Bildungsprojekten und insbesondere die bisherigen "Lernanstoß-Preisträger".

Mit dem Fußball-Bildungspreis "Lernanstoß" zeichnet die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur innovative pädagogische Projekte aus, die sich an Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre richten und Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen.

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur berichtet laufend über das Teilnehmerfeld und den Wettbewerb. Alle Bewerberprojekte, die den Kriterien der Ausschreibung entsprechen werden im Einzelnen vorgestellt.

In 2020 muss der Preis leider pausieren. Viele Projekte können nicht in ihrer gewohnten Form stattfinden oder sind von starken Einschränkungen betroffen. 2021 wird der »Lernanstoß« aber wieder verliehen. Teilnehmen können dann alle Projekte, die im Zeitraum von Juli 2019 bis Juni 2021 umgesetzt wurden.

Initiatoren
Deutsche Akademie für Fußball-Kultur
Medienpartner
kicker
Bewerbungsschluss
Jun 2021
Verleihung
Okt 2021

Erscheint
jährlich

Alle Projekte, die Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen. Egal ob Sport- und Kulturvereine, Schulen oder andere öffentliche Einrichtungen, Bundesligaclubs und Fanprojekte, Initiativen oder Einzelpersonen – nicht der Träger, sondern Idee und Umsetzung sind entscheidend. Das Projekt muss zwischen Juli des Vorjahres und Juni des Ausschreibungsjahres stattgefunden haben oder weitergeführt worden sein.

Gefragt sind nachhaltige, innovative Projekte aus ganz Deutschland, die sich an Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre richten. Fußball ist dabei der sportliche oder inhaltliche Anknüpfungspunkt, um die Heranwachsenden für Themen und Aktivitäten zu begeistern, die weit über den Sport hinaus gehen und abseits alltäglicher Lerninhalte und -formate liegen. Die Preisträger der letzten Jahre haben gezeigt, dass nicht die Größe und Form des Trägers, sondern Idee und Umsetzung des Projekts entscheidend für eine erfolgreiche Teilnahme sind.

Bei der Forsetzung der Ausschreibung 2021 können alle Projekte teilnehmen, die im Zeitraum von Juli 2019 bis Juni 2021 umgesetzt wurden.

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Anzahl Preisträger
Es gibt einen Preisträger.
Beschreibung Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien

Ausgezeichnet werden in der Regel die Projektverantwortlichen. Die Vergabe der Förderung in Höhe von 5.000 Euro – zur Verfügung gestellt vom TESSLOFF Verlag – ist an eine Fortführung des Projekts gebunden. Alternativ kann die Vergabe auch erfolgen, wenn die Projektverantwortlichen bzw. die -träger gewährleisten, Erfahrungen und Know-how des prämierten Projekts in einem Folgeprojekt angemessen zu nutzen.

Über die Vergabe entscheidet eine Jury der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur. Die Preisträger werden nach der Juryentscheidung im Sommer benachrichtigt. Der Preis wird im Rahmen der Fußball-Kulturpreisverleihung im Oktober in der Nürnberger Tafelhalle übergeben. Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur berichtet laufend über das Teilnehmerfeld und den Wettbewerb. Alle Bewerberprojekte, die den Kriterien der Ausschreibung entsprechen werden im Einzelnen vorgestellt.

Bewerbungsprozess

Wichtig ist neben dem ausgefüllten Bewerbungsformular eine anschauliche, maximal dreiseitige Projektbeschreibung. Diese kann durch Zeitungsberichte, Fotos, Videos, Unterrichtsmaterialien, Publikationen o.ä. ergänzt werden. Der elfköpfigen Jury sollten Projektidee und vor allem die konkrete Umsetzung aussagekräftig präsentiert werden. Wie sieht ein typischer Projekttag aus? Wie sind die Kinder beteiligt? Wie werden sie dadurch gefördert?

Jury

Die Jury des Fußball-Bildungspreis "Lernanstoß" ist auch in diesem Jahr wieder kompetent besetzt. Fachleute aus Bildung, Kultur, Sport, Medien, Wissenschaft und praktischer Projektarbeit entscheiden in einer gemeinsamen Sitzung über das diesjährige Preisträgerprojekt. Den Vorsitz hat Norbert Niclauß, Referent der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Stadt Nürnberg, Amt für Kultur und Freizeit
Herr Philipp Dezort

Deutsche Akademie für Fußball-Kultur
Bauhof 5
90402 Nürnberg

0911 / 231-7055

info(at)fussball-kultur.org

Neuigkeiten

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Datenschutzeinstellungen.

Die Webseite nutzt Cookies. Einige sind essenziel, andere helfen uns diese Webseite zu verbessern.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.