Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
36
Branchen
3
Reichweite
Links

Initiator
BARMER

Aktualisiert vor 9 Monaten von BizAwards

Die BARMER Krankenkasse prämiert mit dem Digital Health Wettbewerb Startups, Gründer und junge Unternehmen und begleitet die besten Lösungen auf dem Weg in den Gesundheitsmarkt. Gesucht werden neue digitale Lösungen zur nachhaltigen Gesundheitsförderung und Prävention.

22.01.2018
14.03.2018
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Die BARMER Krankenkasse präsentiert sich als ein aktiver Präventionspartner von qualifizierten und nachhaltigen Ideen und Projekten, mit dem Ziel, Innovation und Versorgungsqualität miteinander zu verbinden. Der Digital Health Wettbewerb bezieht sich auf die primäre Prävention und umfasst die Verhütung von Krankheiten. Mit dem Wettbewerb werden neue digitale Lösungen zur nachhaltigen Gesundheitsförderung und Prävention gesucht. Startups, Gründer und jungen Unternehmen sollen so die Gelegenheit erhalten, ihre Lösungen auf dem Gesundheitsmarkt zu präsentieren.

 

 

Initiatoren
BARMER
Schirmherrschaft

Dr. Mani Rafii, Vorstandsmitglied der BARMER

Bewerbungsschluss 22. Jan 2018
Verleihung 14. Mär 2018

Erscheint jährlich

Eingetragene Organisationen aus Europa mit gesundheitsfördernden und präventiven Lösungen basierend auf einer Digital Health Technologie oder einer Kombination von Digital Health Technologien, wie etwa Apps, Algorithmen, Wireless Devices, Hardware Sensoren, Software Technologien, Social Networking, Mobile Netzwerke, und andere IT-Technologien.

Länder
Europa

Welche Branchen sollen teilnehmen?

Pharma
Software
Technology
Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien

Die Gewinner erhalten die Möglichkeit zu einem strukturierten Austausch und ein Coaching mit Experten der BARMER zu Umsetzungs- und Entwicklungsmöglichkeiten der eingereichten Lösungen. Die BARMER Experten unterstützen die Gewinner dabei, die jeweiligen Ideen mit den gesetzlichen Auflagen zur Prävention in Einklang zu bringen und helfen ihnen darauf zu achten, dass die richtigen Handlungsfelder, Lebenswelten und Verhaltens- ebenso wie Verhältnisprävention bedient werden.

Das Coaching ist für einen Zeitkontingent von 6 Stunden über einen Zeitraum von 3 Monaten nach Gewinn angesetzt. Das heißt, dass die Gewinner z.B. drei 2 stündige Termine innerhalb von 3 Monaten aufeinander aufbauend mit einem Experten der BARMER, der fachlich unterstützt, wahrnehmen können.

Bewerbungsprozess

Teilnehmer konnten sich bis zum 22. Januar 2018 bewerben. Derzeit bewertet eine interne Jury alle Bewerbungen und entscheidet, welche acht Vorschläge zur Vorstellung vor unserer Jury eingeladen werden. Anschließend ermittelt unsere Jury, welche drei Lösungen gewonnen haben.

Bewerbungen können an folgende E-Mail Adresse geschcikt werden: digital-health-wettbewerb@barmer.de

Bewertungsprozess

Die Bewerber und ihre Ideen werden von einer Jury aus BARMER-Experten für Prävention und Gesundheitsförderung, Versorgung, Innovation, Medizin und Marketing geprüft.

Keine Angaben vorhanden.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Herr Athanasios Drougias (Unternehmenssprecher)

Axel-Springer-Straße 44
10969 Berlin

0800 333004991421

athanasios.drougias@barmer.de

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.