Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
63
Etabliert
1999
Reichweite
Links

Initiatoren
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) Thüringer Landesverband der mittelständischen Wirtschaft

Aktualisiert vor etwa einem Jahr von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

„Wir brauchen Nachwuchs an Unternehmern, sonst gehen uns im Lande die Beschäftigungsmöglichkeiten aus“, sagt der Thüringer Landesverband der mittelständischen Wirtschaft und sucht die Thüringer Unternehmer/in.

30.05.2017
21.10.2017
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.
Aktualisierung der Daten erforderlich? Klicken Sie hier. Wir setzen uns mit dem Veranstalter in Verbindung oder aktualisieren für Sie.

„Wir brauchen Nachwuchs an Unternehmern, sonst gehen uns im Lande die Beschäftigungsmöglichkeiten aus”, sagt der Thüringer Landesverband der mittelständischen Wirtschaft und sucht die Thüringer Unternehmer/in.

Was Sie als Unternehmer/in des Jahres mitbringen sollten:

  1. Unternehmerischen Erfolg, insbesondere durch Innovation, Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit in der Geschäftstätigkeit.
  2. Soziales Engagement und regionale Aktivitäten, wie Wahrnehmung von Ehrenämtern, Abgeordnetentätigkeit, Sponsoring.
  3. Eine Unternehmerpersönlichkeit, die Vorbild im Mittelstand besonders für Existenzgründer und Unternehmensnachfolger ist.

Die Kandidaten für die Trophäe können vorgeschlagen werden von: Behörden, Verwaltungen, Organisationen, Banken/Kammern und Verbänden/Einzelpersonen, wie z.B. Mitarbeiter/Leiter der BVMW-Kreisverbände

Initiatoren
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Thüringer Landesverband der mittelständischen Wirtschaft
Kooperationspartner
Telekom, Dell, Cewe-print.de, Bisnode
Bewerbungsschluss
30. Mai 2017
Verleihung
21. Okt 2017

Erscheint
jährlich

Der Wettbewerb ist offen und nicht an eine Mitgliedschaft im BVMW gebunden.

Eine Nominierung von Managern ist ausgeschlossen. Dadurch verfügt der BVMW-Mittelstandspreis “Thüringer Unternehmerin/Unternehmer des Jahres“ gegenüber anderen Wirtschaftspreisen in Deutschland über ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal. Dieses besteht darin, Unternehmer/innen zu ehren, die für die Risiken ihrer Geschäftstätigkeit gemeinsam mit ihrer Familie persönlich haften und in gesellschaftlicher Verantwortung stehen.

Vorschläge zur Nominierung können erfolgen durch:

  • Behörden, kommunale Verwaltungen (z. B. Landräte, Oberbürgermeister, Bürgermeister),
  • gesellschaftliche Organisationen, Bankenvorstände
  • Kammern und Verbände
  • Einzelpersonen, z. B. Mitarbeiter
  • Leiter der BVMW-Kreisverbände
Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Unternehmerin/Unternehmer des Jahres 2017 der Region (der Kreise oder kreisfreien Städte)


Thüringer Unternehmerin/Unternehmer des Jahres 2017


Beschreibung Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien

Die Preise haben die Form einer Pyramide. Sie verkörpert Standfestigkeit, Geradlinigkeit, Aufstieg und Genialität. Dies sind auch die Eigenschaften einer/eines erfolgreichen, beispielgebenden Unternehmerin/Unternehmers. Zum Preis gehört eine Urkunde.

Keine Angaben vorhanden.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Keine Angaben vorhanden.

Neuigkeiten