Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
25
Branchen
2
Kategorien
20
Preisträger
>10
Kosten
Keine
Reichweite

Aktualisiert vor 2 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Ein Dachpreis für diejenigen, die bereits einen Preis für freiwilliges Engagement gewonnen haben.

Juni 2020
Bewerbungsschluss in 13 Tagen
03.12.2020
Verleihung in 6 Monaten
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Mehr als 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Sie können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren.

Als Preis der Preise ist der Deutsche Engagementpreis auch Servicestelle für die Ausrichter von Engagementpreisen. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.

Bewerbungsschluss
Jun 2020
Verleihung
03. Dez 2020
Weitere Termine
Benachrichtigung der Nominierten des Deutschen Engagementpreises Apr 2020
Die Nominierten des Deutschen Engagementpreises werden von uns ab April 2020 schriftlich benachrichtigt (je nach Eingang der Nominierung) und können dann am Wettbewerb teilnehmen, indem sie einen Online-Fragebogen zu ihrem Engagement ausfüllen.
Benachrichtigung der Gewinnerinnen und Gewinner der Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken werden 11. Sep 2020

Erscheint
jährlich

Für den Deutschen Engagementpreis können nur die Preisträgerinnen und Preisträger der bestehenden regionalen wie überregionalen Engagement- und Bürgerpreise nominiert werden. Die Nominierung erfolgt über den jeweiligen Preisausrichter. Für das Wettbewerbsjahr 2020 können alle erstplatzierten Preisträgerinnen und Preisträger vorgeschlagen werden, die zwischen dem 1. Juni 2019 und dem 31. Mai 2020 ausgezeichnet wurden oder werden.

(Für den Deutschen Engagementpreis kann man sich nicht selbst bewerben. Die bestehenden Engagement- und Bürgerpreise sowie ihre Preisträgerinnen und Preisträger sind automatisch für den Deutschen Engagementpreis nominiert.)

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Gesundheitswesen
Public
Kategorien-Systematik

Das Spektrum der Preise für bürgerschaftliches Engagement ist groß: Regionale, überregionale oder bundesweite Preise würdigen engagierte Menschen, Projekte und Organisationen, die sich in ganz unterschiedlichen Bereichen engagieren. Beispielsweise im Umweltschutz, im Sport oder in der Flüchtlingshilfe.

Vergeben werden die Preise für freiwilliges Engagement von gemeinnützigen Organisationen, Stiftungen, Unternehmen, Kommunen oder Landesregierungen. Sie alle eint das Ziel, freiwilliges Engagement zu würdigen und sichtbarer zu machen. Die Schwerpunkte der Wettbewerbe und Preise sind hingegen vielfältig: Das Lebenswerk einer ehrenamtlich engagierten Person aus der Nachbarschaft wird gewürdigt, innovative Ideen werden bekannter gemacht oder erfolgreiche Projekte verbreitet.

Anzahl Preisträger
Es gibt mehr als zehn Preisträger.
Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Preise/Prämien

Die Preise Kategorie 1.-5. sind jeweils mit 5.000 Euro, der Preis der Kategorie 6. mit 10.000 Euro dotiert. Die Preisgelder sind zweckgebunden für ein oder mehrere konkrete Projekte zu verwenden, die in Zusammenhang mit dem Engagement der Preisträger oder Preisträgerin stehen.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Keine Angaben vorhanden.

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.