Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Reichweite
Links

Initiator
Robert Bosch Stiftung

Achtung: Dies ist die nicht mehr aktuelle Edition "2014" des Awards "Der Deutsche Alterspreis". Sie gelangen hier zu der aktuellen Edition des Awards

Aktualisiert vor etwa einem Jahr von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: BizAwards

Leistungsfähigkeit, Engagement und Kreativität gehören heute für viele ältere Menschen ganz selbstverständlich zum Lebensabschnitt Alter. Das zeigen in beispielhafter Weise die Preisträger des Deutschen Alterspreises.

18.11.2014
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Der Deutsche Alterspreis geht zurück auf den Unternehmer und Stifter Otto Mühlschlegel. Unter dem Namen Otto-Mühlschlegel-Preis „Zukunft Alter“ wurden bereits in den Jahren 2004 bis 2010 Leistungen gewürdigt, die zu einem positiven Altersbild beitragen. Seit 2012 wird in der Nachfolge Der Deutsche Alterspreis verliehen.

Leistungsfähigkeit, Engagement und Kreativität gehören heute für viele ältere Menschen ganz selbstverständlich zum Lebensabschnitt Alter. Das zeigen in beispielhafter Weise die Preisträger des Deutschen Alterspreises.

Initiatoren
Robert Bosch Stiftung
Schirmherrschaft

Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Verleihung
18. Nov 2014

Erscheint
jährlich
Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?

Keine Angaben vorhanden.

Beschreibung Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien

Hauptpreis 60.000€

Zwei weitere Preise in Höhe von jeweils 30.000 €

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Keine Angaben vorhanden.

Neuigkeiten