Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
140
Etabliert
1994
Reichweite
Auszeichnungsgala Maritim Hotel Düsseldorf in 5 Tagen.

Initiatoren
Oskar-Patzelt-Stiftung, Deutsch-Niederländische Handelskammer

Aktualisiert vor 6 Monaten von BizAwards

Die Oskar-Patzelt-Stiftung mit Sitz in Leipzig, ist seit mehr als 20 Jahren Träger dieses jährlichen bundesweiten Wettbewerbs. Gesucht werden mittelständische Unternehmen, die sich in ihrer Region überdurchschnittlich entwickeln. 

Dezember 2017
31.01.2018
27.10.2018
Verleihung in etwa einem Monat
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

DER WETTBEWERB „GROSSER PREIS DES MITTELSTANDES“ VERFOLGT DIE ZIELE:

  • Förderung einer Kultur der Selbstständigkeit
  • Respekt, Achtung und Anerkennung unternehmerischer Tugenden wie Verantwortung, Fleiß und Erfindungsreichtum
  • Popularisierung der Erfolge engagierter Unternehmerpersönlichkeiten vor allem über bestehende und zu bildende Netzwerke
  • Förderung von Initiativen zur Unterstützung und Vernetzung kleiner und mittlerer Unternehmen in Industrie, Dienstleistung, Handel und Handwerk sowie zur Durchsetzung notwendiger Rahmenbedingungen für eine gesunde Wirtschaftsentwicklung

 

Schirmherrschaft

Würdenträger aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik

Bewerbungsbeginn Dez 2017
Bewerbungsschluss 31. Jan 2018
Verleihung 27. Okt 2018
Weitere Termine
NOMINIERUNGSPHASE 28. Feb 2018
bis 28. Februar: Benachrichtigung der nominierten Unternehmen und Institutionen über das Erreichen der Nominierungsliste
Veröffentlichung der Mitglieder der Nominierungsliste 31. Mär 2018
Veröffentlichung der Mitglieder der Nominierungsliste auf www.mittelstandspreis.com und www.kompetenznetz-mittelstand.de
regionale Workshops 31. Mär 2018
bis 31. März: regionale Workshops der Servicestellen der Oskar-Patzelt-Stiftung für nominierte Unternehmen mit Erläuterungen zum Anliegen und zu den Zielen der Stiftung sowie für Hilfestellungen zur Ausfüllung der Juryunterlagen und zum Einsatz der Nominierung im betrieblichen Marketing
Datenerhebung 15. Apr 2018
bis 15. April: passwortgeschützte Datenerhebung bei den nominierten Unternehmen im Portal www.kompetenznetz-mittelstand.de
Einsendung zusätzlicher Unterlagen 15. Mai 2018
bis 15. Mai: Einsendung zusätzlicher Unterlagen der nominierten Firmen für die Jurys (Videos, Präsentationen, Produktproben, …). Vorauswertung der Daten hinsichtlich grundsätzlicher Erfüllung der Wettbewerbskriterien
Übergabe der Urkunden 30. Jun 2018
bis 30 Juni: Übergabe der Urkunden an die Unternehmen und Institutionen, die die Juryliste erreicht haben
ENTSCHEIDUNGSPHASE 07. Jul 2018
bis 07. Juli: Beratungen der zwölf Länderjurys, der Abschlussjury und Sonderjurys zur Auswahl der Finalisten und Preisträger. Bis Anfang September: Vorbereitung der Auszeichnungsgalas Die Entscheidungen der Jury bleiben bis zur Preisverleihung auf den Auszeichnungsgala im Herbst geheim. Kein Unternehmen/keine Institution wird vorher informiert.
Auszeichnungsgala Maritim Hotel Dresden 08. Sep 2018
Preisverleihung für Sachsen-Anhalt, Sachsen, Berlin/Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern
Auszeichnungsgala Maritim Hotel Würzburg 15. Sep 2018
Preisverleihung für Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Thüringen
Auszeichnungsgala Maritim Hotel Düsseldorf 29. Sep 2018
Preisverleihung für Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen/Bremen, Rheinland-Pfalz/Saarland und Schleswig-Holstein/Hamburg;

Erscheint jährlich

Mittelständische Unternehmen (mindestens zehn Arbeitsplätze und 1,0 Mio. Euro Umsatz)

Länder
Deutschland
Service und Kundennähe, Marketing.
Engagement in der Region
Modernisierung und Innovation
Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
Gesamtentwicklung des Unternehmens
Sonderpreis
Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Jury

Welche Unternehmen mit dem "Großen Preis des Mittelstandes "der Oskar- Patzelt-Stiftung oder als Finalist ausgezeichnet werden, entscheiden in den zwölf Wettbewerbsregionen zwölf verschiedene Jurys. Über die Vergabe der Sonderpreise entscheidet eine separate Abschlussjury. Die Aufgaben der Juroren werden teilweise von Arbeitsvertretungen wahrgenommen.

 Abschlussjury

Bewertungsprozess

Welche Unternehmen mit dem "Großen Preis des Mittelstandes "der Oskar- Patzelt-Stiftung oder als Finalist ausgezeichnet werden, entscheiden in den zwölf Wettbewerbsregionen zwölf verschiedene Jurys. Über die Vergabe der Sonderpreise entscheidet eine separate Abschlussjury. Die Aufgaben der Juroren werden teilweise von Arbeitsvertretungen wahrgenommen.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Oskar-Patzelt-Stiftung - Bundesgeschäftsstelle
Herr Bernd Schenke (Pressebeauftragter )

Mollstraße 35
10405 Berlin

030 440382-55

b.schenke@op-pt.de

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.