PR Report Award (2017)

Initiator: HAYMARKET MEDIA GmbH

Übersicht

18.05.2017

16.11.2017

jährlich

kostenpflichtig

ID: A-1199

Ansprechpartner

Archiv

Vergangene Verleihungen dieses Awards werden an dieser Stelle archiviert:

Beschreibung

Seit 2003 würdigen die PR Report Awards erfolgreiche Projekte und Personen des professionellen Kommunikationsmanagements.

Seit 2003 würdigen die PR Report Awards erfolgreiche Projekte und Personen des professionellen Kommunikationsmanagements. In jedem Frühjahr trifft sich die Branche in Berlin, um exzellente Kampagnen und die Menschen dahinter zu feiern. Die PR Report Awards werden von namhaften Partnern aus der Kommunikationswirtschaft unterstützt.

Details

Teilnahmeanforderungen

Teilnehmen können erfolgreiche Projekte und Personen des professionellen Kommunikationsmanagements.

Teilnahmegebühren

Ersteinreichung: 360,– Euro
Einreichungen in jeder weiteren Kategorie: 240,– Euro
Late Deadline Fee: 100,– Euro
Konditionen für Premium-Abonnenten:
Ersteinreichung: 320,– Euro
Einreichungen in jeder weiteren Kategorie: 200,– Euro
Late Deadline Fee: 100,– Euro

Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt. Die Bearbeitungsgebühren werden nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug fällig

Jury

Mehr als 30 Jurymitglieder aus Unternehmen und Organisationen

Prämierungskategorien

  • Issues und Reputation Management, Krisen-PR
    Kritischen Anspruchsgruppen begegnen, kontroverse Themen aufgreifen, Krisen meistern
  • Interne Kommunikation und Change Management
    Interne Zielgruppen ansprechen und einbeziehen, den Wandel in Organisationen und Unternehmen begleiten und vermitteln
  • Corporate Social Responsibility
    Ökologische und gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmenshandeln wahrnehmen und aufzeigen
  • Kleine und mittlere Unternehmen
    Mit kleinen Budgets in flachen Strukturen Stakeholder ansprechen
  • Employer Branding
    Als Arbeitgeber Marke werden und Mitarbeiter binden

  • Politische Kommunikation
    Aufmerksamkeit und Akzeptanz bei politischen Entscheidern und für politische Entscheidungen schaffen

  • Kommunikation im öffentlichen Raum
    Mit Kampagnen, Initiativen und Verbänden den gesellschaftlichen Diskurs treiben

  • Consumer Marketing
    FMCG, Food, Lifestyle, Fashion – Marken aufbauen, Produkte und Dienstleistungen beim Verbraucher positionieren
  • Business-to-Business
    Den Dialog mit Fachpublikum und Geschäftskunden gestalten
  • Low Budget
    Große Ideen, die trotz kleiner Börse den Unterschied machen

  • Healthcare
    Marken und Produkte aus dem Pharma- und Gesundheitssektor positionieren


  • Technologie
    Zielgruppen für technologie-getriebene Marken und Produkte erreichen

  • Content-Strategie
    Inhalte und Kanäle optimal miteinander verzahnen
  • Social Media
    Über soziale Medien Ziel- und Anspruchsgruppen konsistent adressieren und aktivieren
  • Bild und Bewegtbild
    Unternehmens- und Markenbotschaften visuell, emotional und informativ verdichten

  • Corporate Media – digital
    Auf digitalen Plattformen eigene Medienprodukte entwickeln


  • Corporate Media – analog
    Eigene gedruckte und audiovisuelle Medien für interne und externe Zielgruppen erstellen

  • Media und Influencer Relations
    Den Dialog mit Journalisten, Bloggern und Meinungsbildnern gestalten
  • Event- und Livekommunikation
    Zielgruppen mit Veranstaltungskonzepten ansprechen

  • Internationale Kommunikation
    Strukturen und Kampagnen für grenzübergreifende Kommunikation entwickeln und Marken international positionieren


  • Kreative und innovative Kommunikation
    Mit neuen, ungewöhnlichen Ansätzen Herausforderungen bewältigen

  • Politische Kommunikation
    Aufmerksamkeit und Akzeptanz bei politischen Entscheidern und für politische Entscheidungen schaffen

  • Digitale Public Affairs
    Interessen im digitalen Raum vertreten, politische und gesellschaftliche Initiativen und Themen voranbringen


  • Non-Profit und Pro bono
    Unterstützung von Organisationen, die sich beispielsweise für Gesellschaft, Umwelt, Soziales und Kultur engagieren

  • Kampagne des Jahres
    Für Kommunikationskampagnen und -strategien aus dem vergangenen Jahr. Nominierung ausschließlich durch die Jury.
  • Kommunikationsberatung des Jahres
    Für Kommunikationsberatungen und -agenturen aus dem deutschsprachigen Raum. Die Einreichung in dieser Kategorie sind kostenfrei.
  • Team des Jahres
    Für Teams in Unternehmen und Organisationen. Nominierung ausschließlich durch die Jury.
  • Kommunikator des Jahres
    Für Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen und Organisationen. Nominierung ausschließlich durch die Jury.
  • Young Professionals des Jahres – #30u30
    Für Newcomer aus der PR- und Kommunikationsszene, vernetzt über die Nachwuchsinitiative #30u30. Nominierung im Rahmen der Initiative #30u30

Die Einreichung in der Kategorie „Kommunikationsberatung des Jahres“ ist kostenlos. Für die Kategorien „Kampagne des Jahres“, „Team des Jahres“ und „Kommunikator des Jahres“ sind keine Einreichungen möglich, hier kommen die Vorschläge aus der Jury. Vorschläge für „Young Professionals des Jahres“ senden Sie bitte per Mail (kostenfrei) an die Initiative #30u30 unter nico@30u30.de.

Kommentare