Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
10
Preisträger
=1
Kosten
Keine
Etabliert
2000
Reichweite
Preisverleihung in 5 Monaten.
Links

Initiatoren
GründerRegion Aachen Startercenter NRW

Aktualisiert vor 6 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: BizAwards

Mit dem VISIONplus Unternehmerinnenpreis würdigt die GründerRegion Aachen und das Startercenter NRW erfolgreiche Unternehmerinnen aus der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg, die ihre Vision mit Kreativität, Energie und strategischem Weitblick in die Realität umsetzen.

November 2020
07.12.2020
Juni 2021
Verleihung in 5 Monaten
Preisverleihung
Die Verleihung findet zweijährig statt.

Unternehmensgründungen von Frauen haben an der Entstehung neuer Arbeitsplätze und an der regionalen wirtschaftlichen Entwicklung einen wesentlichen Anteil.

Mit der Verleihung des VISIONplus Unternehmerinnenpreises soll die besondere Bedeutung von Unternehmerinnen für die regionale Wirtschaft sichtbar gemacht werden. Gleichzeitig soll der Preis anderen Frauen Mut machen, ihre eigene unternehmerische Idee erfolgreich zu verwirklichen.

Die GründerRegion Aachen sucht auch bei der elften Auflage wieder Unternehmerinnen aus der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg, die mit neuen Produkten oder Dienstleistungen, pfiffigen Ideen und Engagement in den letzten Jahren erfolgreich ein eigenes Unternehmen aufgebaut oder als Nachfolgerin ein Unternehmen übernommen haben.

Die sechs Nominierten für den VISIONplus Unternehmerinnenpreis erhalten in jedem Fall ein „Plus“ – neben einem individuellen Nominierungsfilm eine exklusive Netzwerkveranstaltung bei unserer Schirmherrin. Die drei Gewinnerinnen werden zudem öffentlich prämiert und mit Geldpreisen in Höhe von 4.000, 2.000 und 1.000 Euro ausgezeichnet.


Die GründerRegion Aachen ist vor dem Corona-bedingten Lockdown im Frühjahr mit der Bewerbung für den 11. VISIONplus Unternehmerinnenpreis gestartet. Auch in diesem Jahr wollten wir eine feierliche Preisverleihung veranstalten und tolle Unternehmerinnen ehren.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen haben wir jedoch entschieden, den Preis auf 2021 zu verschieben. Alle bisher eingegangenen Bewerbungen verfallen nicht und werden im kommenden Jahr berücksichtigt.

Mit der Verleihung des VISIONplus Unternehmerinnenpreises soll die Bedeutung von Unternehmerinnen für die regionale Wirtschaft sichtbar gemacht werden. Gleichzeitig soll der Preis anderen Frauen Mut machen, ihre eigenen unternehmerischen Ideen erfolgreich zu verwirklichen.

Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr den Wettbewerb durchführen können und gemeinsam eine tolle Preisverleihung erleben werden. Die Termine hierfür geben wir rechtzeitig bekannt.

Initiatoren
GründerRegion Aachen, Startercenter NRW
Bewerbungsbeginn
Nov 2020
Bewerbungsschluss
07. Dez 2020
Verleihung
Jun 2021

Erscheint
zweijährig

Bewerben können sich Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Unternehmensnachfolgerinnen aller Branchen - unabhängig von der Unternehmensgröße - die bis zum 01.01.2019 ihr Unternehmen gegründet oder ein bestehendes Unternehmen übernommen haben. Sie können sich als Einzelunternehmerin oder als Unternehmerinnenteam bewerben. Bei Bewerbungen von Gesellschaften muss die Bewerberin die Geschäftsführung innehaben und über ihre Anteile mindestens über eine Sperrminorität verfügen.

Länder
Deutschland
Regionen
Nordrhein-Westfalen
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Alle
Anzahl Preisträger
Es gibt einen Preisträger.
Beschreibung Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Preise/Prämien

Die Preisverleihung findet im Anschluss an die Jurysitzung am 24. September 2020 um 18 Uhr in der Industrie- und Handelskammer Aachen statt. Im Rahmen der Prämierungsfeier werden die sechs nominierten Teilnehmerinnen mit individuellen Nominierungsfilmen vorgestellt. Außerdem erhalten alle Teilnehmerinnen eine Einladung zu einer exklusiven Netzwerkveranstaltung bei unserer Schirmherrin. Die drei Gewinnerinnen werden zudem mit Geldpreisen in Höhe, von 4.000 Euro (1. Platz), 2.000 Euro (2. Platz) und 1.000 Euro (3. Platz) ausgezeichnet.

Bewerbungsprozess

Für die Teilnahme genügt es, zwischen dem 6. April 2020 und dem 12. Juni 2020 den Teilnahmebogen im Downloadbereich herunter zu laden, auszufüllen und die Bewerbungsunterlagen mit einem Lebenslauf und Informationsmaterial digital zu ergänzen. Wichtig: Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen: 12. Juni 2020.

GründerRegion Aachen

Theaterstr. 6 – 10 I 52062 Aachen

Telefon: 0241 4460-350

Jury

Michael F. Bayer - Industrie- und Handelskammer Aachen

Prof. Dr. Constanze Chwallek - FH Aachen

Thomas Giessing - Kreissparkasse Heinsberg

Gisela Kohl-Vogel - Kohl automobile GmbH

Kurt G. Krüger - Handwerkskammer Aachen

Jens Ulrich Meyer - Aachener Bank eG

Dr. Elke Müller - RWTH Aachen

Hanna Müller-Zick - Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW

Prof. Dr. Christiane Vaeßen - Region Aachen Zweckverband

Iris Wilhelmi - digitalHUB Aachen e.V.

Anette Winkler - Kreis Düren

Nach der persönlichen Vorstellung aller Nominierten in der Jurysitzung legt die Jury die drei Gewinnerinnen fest.

Bewertungsprozess

In einer Vorauswahl legt eine dreizehnköpfige Vorjury die sechs Nominierten für den VISIONplus Unternehmerinnenpreis 2020 fest. Diese werden per Email über die Nominierung informiert und zur persönlichen Vorstellung in der Hauptjurysitzung am 24. September 2020, 13:00 - 16:00 Uhr in der IHK Aachen, Theaterstr. 6 - 10, 52062 Aachen eingeladen.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

GründerRegion Aachen
Frau Christina Jansen

Theaterstr. 6 – 10
52062 Aachen

0241 4460 362

christina.jansen@gruenderregion.de; info@gruenderregion.de

Neuigkeiten