Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Kosten
Ja
Reichweite
Links

Initiator
TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V.

Achtung: Dies ist die nicht mehr aktuelle Edition "2016" des Awards "Total E-Quality". Sie gelangen hier zu der aktuellen Edition des Awards

Aktualisiert vor 5 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: BizAwards

TOTAL E-QUALITY Deutschland verleiht jedes Jahr das TOTAL E-QUALITY Prädikat für Engagement für die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf.

31.05.2016
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Ziel ist es, das Potenzial aller Beschäftigten gewinnbringend in den Organisationen zu integrieren. Chancengleichheit der Geschlechter umfasst die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, stellt sich aber viel umfassender dar.

Weitere wesentliche Aspekte sind die Förderung von Frauen in Führungspositionen und das Selbstverständnis der Organisation zu Chancengleichheit. Die Bewerbung basiert auf einem Selbstbewertungsverfahren mit Prüfung durch eine Jury.

Initiatoren
TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V.
Bewerbungsschluss
31. Mai 2016

Erscheint
jährlich

Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung sowie Verbände mit mehr als 15 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?

Keine Angaben vorhanden.

Beschreibung Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Für die Bewerbung um das Prädikat wird eine Bearbeitungsgebühr von 150 Euro erhoben – unabhängig vom Erfolg der Bewerbung.

Bei einer erfolgreichen Bewerbung wird für das Prädikat außerdem eine nach Größe der Institution gestaffelte Gebühr erhoben. Diese beträgt bei einer Mitarbeiterzahl von:

Mitarbeiteranzahl            Gebühr

Bis zu 250 Personen       300 Euro

Bis zu 500 Personen        600 Euro

Bis zu 2.500 Personen     1.500 Euro

Bis zu 5.000 Personen     1.800 Euro

Mehr als 5.000 Personen  2.400 Euro

Bei der Vergabe des Prädikats für Chancengleichheit und Diversity betragen die Kosten

MitarbeiteranzahlGebühr

Bis zu 250 Personen     350 Euro

Bis zu 500 Personen     700 Euro

Bis zu 2.500 Personen   1.800 Euro

Bis zu 5.000 Personen    2.000 Euro

Mehr als 5.000 Personen 2.600 Euro

Preise/Prämien

Mit dem Prädikat erhält die Organisation eine Urkunde und das Logo von TOTAL E-QUALITY, das für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing verwendet werden kann.

Alle Prädikatsträger werden auf der Homepage und in der Informationsbroschüre von TOTAL E-QUALITY vorgestellt. Bei erfolgreicher Mehrfachauszeichnung erhält die Organisation zusätzlich einen Nachhaltigkeitspreis.

Bewerbungsprozess

Basis für die Bewerbung um das Prädikat ist eine Checkliste. Eine Jury prüft die Unterlagen und entscheidet über die Vergabe des Prädikats.

Das Prädikat ist jeweils drei Jahre gültig. Danach muss eine erneute Bewerbung weitere Fortschritte bzw. Nachhaltigkeit in Sachen Chancengleichheit nachweisen

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Keine Angaben vorhanden.

Neuigkeiten