Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
80
Branchen
1
Etabliert
1985
Reichweite
Links

Initiatoren
Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. - DPRG Dortmunder Volksbank Casino Hohensyburg

Aktualisiert vor etwa einem Jahr von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Der Wissenschaftspreis zeichnet hervorragende wissenschaftliche Nachwuchsleistungen aus.

15.10.2014
Januar 2015
Preisverleihung
Die Verleihung findet zweijährig statt.
Aktualisierung der Daten erforderlich? Klicken Sie hier. Wir setzen uns mit dem Veranstalter in Verbindung oder aktualisieren für Sie.

Der Albert Oeckl Wissenschaftspreis gilt als wichtiger Beitrag zur stetigen Weiterentwicklung und Professionalisierung von PR und Kommunikationsmanagement und als Ausweis für die Etablierung des Kommunikationsmanagements in Wissenschaft, Lehre und Forschung.

Diese sollen zudme über den Verband hinaus in der gesamten Kommunikationsbranche bekannt gemacht werden.

Eingereicht werden können Bachelorarbeiten, Magister- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen, die sich mit einem PR-Thema auseinandersetzen.

Initiatoren
Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. - DPRG, Dortmunder Volksbank, Casino Hohensyburg
Bewerbungsschluss
15. Okt 2014
Verleihung
Jan 2015

Erscheint
zweijährig

Der Wissenschaftspreis steht sowohl Mitgliedern der DPRG als auch Nichtmitgliedern offen.

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Werbung

Keine Angaben vorhanden.

Beschreibung Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien

Der Preis ist mit jeweils 1.500€ dotiert.

Bewerbungsprozess

Die Arbeiten können vorgeschlagen und/oder von den jeweiligen Autoren selbst eingereicht werden.

Die Teilnehmer dürfen zum Zeitpunkt des Einreichungsschlusses nicht als älter als 35 Jahre alt sein.

Die eingereichten Arbeiten dürfen zum Zeitpunkt des Einreichungsschlusses nicht älter als zwei Jahre sein.

Es müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

- ein kurzer Lebenslauf des Bewerbers/der Bewerberin,

- eine PDF‐Version der Abschlussarbeit,

- eine Kurzfassung der Arbeit von maximal fünf A‐4‐Seiten,

- ein Kurzgutachten des betreuenden Hochschullehrers/‐lehrerin, welches die hervorragende Qualität der Arbeit bestätigt

Hinweis zum Inhalt der Kurzfassung

0. Titel der Arbeit

1. Gliederung

2. Zielsetzung, Fragestellung und angewendet Methoden

3. Detaillierte Angaben zum Inhalt

4. Kurzfassung der Hauptergebnisse

Bitte speichern Sie die geforderten Unterlagen auf einen Datenträger und senden Sie diesen an:

DPRG-Bundesgeschäftsstelle

Stichwort: Albert Oeckl Wissenschaftspreis 2014

Reinhardtstraße 19

10117 Berlin

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Keine Angaben vorhanden.

Neuigkeiten