Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
6
Preisträger
=1
Reichweite
Preisverleihung in 16 Tagen.
Links

Initiator
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS)

Aktualisiert vor 3 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Die Soziale Marktwirtschaft ist fast 60 Jahre alt, doch den dazugehörigen Preis gibt es erst seit drei Jahren. Ausgezeichnet wird, wer im Geiste Ludwig Erhards Unternehmer-Erfolge feiert.

November 2020
Verleihung in 16 Tagen
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

"Soziale Marktwirtschaft vollzieht sich nicht in Gesetzbüchern, sondern im Denken und Handeln der Menschen." - Richard von Weizsäcker

Soziale Marktwirtschaft ist keine Wirtschaftstheorie. Im Gegenteil: Sie stellt den Menschen, sein Engagement und seine Initiative in den Mittelpunkt. Ihre Verwirklichung vollzieht sich u.a. in der Fähigkeit zur permanenten - politischen und ökonomischen - Innovation, in selbständigem Unternehmertum und in der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Erst praktisches Handeln und persönliches Vorbild erfüllen sie mit Leben. Aus diesem Grund hat die Konrad-Adenauer-Stiftung den Preis Soziale Marktwirtschaft geschaffen. Mit dem nicht dotierten Preis werden erstmals 2002 herausragende Leistungen von Personen im Geiste der Sozialen Marktwirtschaft ausgezeichnet.

Die Leistung der Preisträger soll und wird Mut machen, auch schwierigste Aufgaben entschieden anzupacken, sie soll und wird inhaltliche Anstösse für die politische Arbeit vermitteln und die Bedeutung der Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft für die gegenwärtigen Herausforderungen herausstellen. Die Preisträger werden von einer aus namhaften Mitgliedern bestehenden Jury vorgeschlagen und vom Vorstand der Konrad-Adenauer-Stiftung bestätigt.

Initiatoren
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS)
Verleihung
Nov 2020

Erscheint
jährlich
Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Anzahl Preisträger
Es gibt einen Preisträger.
Beschreibung Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Jury

Hildegard Müller (Vorsitzende der Jury)
Staatsministerin a. D.

Dr. Claus-Michael Allmendinger
Of counsel, Baker Tilly GmbH & Co. KG

Prof. Michael Hüther
Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln

Karl-Josef Laumann
Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen Bundesvorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA)

Dr. Franz Schoser
Vorsitzender der Otto Wolff Stiftung

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Herr Martin Schebesta (Soziale Marktwirtschaft)

Klingelhöferstraße 23
10785 Berlin

+49 30 26996 3595

martin.schebesta@kas.de

Neuigkeiten