Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
91
Reichweite

Aktualisiert vor 2 Monaten von BizAwards / Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Elektor und electronica geben Ihnen die einmalige Chance, Ihre innovativen Ideen, Prototypen, Produkte oder Dienstleistungen einem breiten Publikum aus internationalen Branchenvertretern in Pitches, Demonstrationen und persönlichen Gesprächen zu präsentieren.

15.07.2016
11.11.2016
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.
Aktualisierung der Daten erforderlich? Klicken Sie hier. Wir setzen uns mit dem Veranstalter in Verbindung oder aktualisieren für Sie.

Die Start-up- und Maker-Szene ist im Aufwind – immer mehr technische Innovationen kommen von Neulingen auf den Elektronikmarkt. Vielleicht haben auch Sie eine innovative Idee, haben einen Prototypen gebaut oder bereits ein Startup-Unternehmen gegründet? Ihnen fehlt aber noch ein Business-Plan, Kapital für PR und großflächiges Marketing oder allgemein der richtige Zugang zum Markt? Hier helfen Elektor und die electronica: Wir setzen gemeinsam Ihre Innovation ins Rampenlicht!

Seien Sie mit Ihrem Projekt einer der Gewinner des ersten „electronica Fast Forward Award, powered by Elektor“ und nutzen Sie die Gelegenheit, Kontakte zu internationalen Investoren und Unternehmern Ihrer Branche zu knüpfen. Dem Gewinner unseres Wettbewerbs winkt ein Marketing- und PR-Preis im Wert von 75.000 Euro!

Beeindrucken Sie mit Ihrer Geschäftsidee mehr als 250.000 Elektor Leser weltweit und über 73.000 internationale Besucher auf der electronica, Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik, in München.

Elektor und electronica geben Ihnen die einmalige Chance, Ihre innovativen Ideen, Prototypen, Produkte oder Dienstleistungen einem breiten Publikum aus internationalen Branchenvertretern in Pitches, Demonstrationen und persönlichen Gesprächen zu präsentieren.

Denken Sie groß und bewerben Sie sich jetzt!

Entscheiden Sie sich für die Kategorie, die dem Entwicklungsstand Ihrer Innovation entspricht und beantworten Sie unseren Onlinefragebogen. Schicken Sie uns Ihre Kurzbewerbung, die unsere Jury begeistert und Sie dem Sieg näher bringt.

Welche Kriterien sind für die Bewertung wichtig?

• Der Grad der technischen Innovation
• Die Realisierbarkeit und Marktchancen
• Die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit
• Das Design und die Ausarbeitung des Entwurfs

Initiatoren
electronica, Elektor
Bewerbungsschluss
15. Jul 2016
Verleihung
11. Nov 2016

Erscheint
jährlich

Für den electronica Fast Forward Award können sich alle Innovatoren aus den drei Kategorien (Start-up, Prototyp und Idee) bewerben

Länder
Deutschland
Welche Branchen sollen teilnehmen?
Start-Up

Als Start-up sind alle Unternehmen angesprochen, deren Produkte bereits auf dem Markt erhältlich sind und deren Firmengründung nicht länger als 24 Monate zurückliegt. Start-up-Unternehmen müssen sich mit einem bestimmten innovativen Produkt oder einer innovativen Dienstleistung bewerben.

Prototyp

Unter der Rubrik Prototyp können Sie sich bewerben, wenn Sie bereits einen Prototypen ihrer technischen Innovation besitzen, für die Vermarktung aber noch keinen Businessplan haben.

Idee

Als Teilnehmer unter der Rubrik Idee haben Sie die Möglichkeit Ihre innovative Idee bewerten zu lassen, hierzu braucht es keinen Businessplan oder Prototyp.

Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien

1. Preis

PR und Marketingbudget im Wert von 75.000 Euro:

Redaktionelle Berichterstattung im Elektor Jahrbuch 2017.

Anzeigen, Video und redaktionelle Berichterstattung in den internationalen Elektor-Medien und redaktionelle Erwähnung in diversen Kanälen der electronica. (online und Print).

Anzeigenschaltung in einer ElektorBusiness Ausgabe

u.v.m.

Kostenfreier Messestand auf der electronica 2018.

 
 
2. Preis

PR und Marketingbudget im Wert von 50.000 Euro:

Redaktionelle Berichterstattung im Elektor Jahrbuch 2017.

Anzeigen, Video und redaktionelle Berichterstattung in den internationalen Elektor-Medien und redaktionelle Erwähnung in diversen Kanälen der electronica. (online und Print).

u.v.m.


3. Preis

PR und Marketingbudget im Wert von 25.000 Euro.

Redaktionelle Berichterstattung im Elektor Jahrbuch 2017.

Anzeigen, Video und redaktionelle Berichterstattung in den internationalen Elektor-Medien und redaktionelle Erwähnung in diversen Kanälen der electronica.  (online und Print).

u.v.m.

Bewerbungsprozess

Für den electronica Fast Forward Award können sich alle Innovatoren aus den drei Kategorien (Start-up, Prototyp und Idee) bewerben. Alle Teilnehmer melden sich nach Auswahl der entsprechenden Kategorie mit einer Kurzbewerbung über die Webseite www.elektor.com/elektronica-startup-award an. Alle Vorschläge werden von der Jury gesichtet und bewertet.

Die ausgewählten Teilnehmer werden von uns benachrichtigt und aufgefordert eine ausführliche Beschreibung  einzureichen. Dies kann in Form eines Videos (max. 2 Min.) oder in Form eines Abstracts (max. 500 Wörter) geschehen. Bitte achten Sie darauf dass Ihre Dokumentation vollständig ist (Schaltpläne, Stücklisten, Quellcode, Bilder etc.; Dokumentation wird nicht veröffentlicht, siehe unten). Unvollständige und unleserliche Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Die Einreichung mehrerer Bewerbungen ist erlaubt.

Interessenten aus der ganzen Welt sind eingeladen, am electronica Fast Forward Award powered by Elektor teilzunehmen.
Die Bewerbung muss termingerecht online und rechtzeitig erfolgen

1. Erste Stufe des Auswahlverfahrens
Aus den Kurzbewerbungen aller Kategorien wählt die Jury die Teilnehmer mit den besten Ideen aus und lädt zur ausführlichen Bewerbung ein.

2. Zweite Stufe des Auswahlverfahrens
Aus den ausführlichen Bewerbungen werden aus jeder Kategorie die jeweils besten Ideen ausgewählt.

3. Dritte Stufe des Auswahlverfahrens
Die Sieger jeder Kategorie pitchen final auf der electronica 2016 gegeneinander um den Sieg. Die von der Jury ausgewählten  Start-up-Unternehmen präsentieren sich auf der electronica Start-up Plattform zu einem Unkostenanteil von maximal 1.000 Euro. Fragen beantworten wir Ihnen hierzu gerne. Bitte beachten Sie: Im Falle einer erfolgreichen Nominierung für einen Auftritt auf der electronica 2016 verpflichten Sie sich, persönlich anwesend zu sein. Unkosten können leider nicht erstattet werden.

Keine Angaben vorhanden.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Keine Angaben vorhanden.

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.