Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
279
Kategorien
28
Kosten
Ja
Etabliert
2015
Reichweite
Links

Initiator
BVDW e.V.

Aktualisiert vor 10 Monaten von BizAwards

Der Deutsche Digital Award bildet das ganze Leistungsspektrum der digitalen Wirtschaft ab und würdigt ihre Spitzenleistungen.

01.12.2017
02.03.2018
26.04.2018
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Durch eine einzigartige Kategorientiefe und -breite zeichnet der Deutsche Digital Award nicht nur kreative digitale Arbeit, sondern auch ihre Vielfältigkeit, Möglichkeit und Umsetzung aus.

Die in Zusammenarbeit mit führenden deutschen Kreativagenturen erarbeiteten Kategorien zeigen die ganze Bandbreite des digitalen Business und decken somit die komplette Wertschöpfungskette der digitalen Wirtschaft ab. Als Garant für wertvolle Kreativpunkte und durch branchenspezifische, moderne Bewertungskriterien bildet der Deutsche Digital Award den Benchmark der Branche.

Unter der Schirmherrschaft des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. löst der Deutsche Digital Award den DMMA OnlineStar ab und überführt die deutsche Awardlandschaft in die Zukunft. Dank einer anspruchsvollen, hochkarätigen Jury, die sich moderner Bewertungskriterien, die dem Zeitgeist der Arbeiten gerecht werden, bedient, werden Vorreiterarbeiten des digitalen Business aufgezeigt.

Gesucht werden nur die Besten der Besten!

Die mit dem Deutschen Digital Award ausgezeichneten Agenturen, Kreativköpfe und Unternehmen dürfen sich im Kreativranking des BVDW für einen Gold- über 50 Punkte, für einen Silber- über 45 und für ein Bronzegewinn über 40 Punkte freuen. Der Best-Of-Gewinn wird mit 55 Punkten ausgezeichnet.

Bewertungskriterien:

Innovation
Ist die Idee neu? Treibt die Arbeit den digitalen Wandel?

Handwerk
Finden die Kernbereiche (Content, Gestaltung, technische Umsetzung) digitalen Arbeitens Anwendung?

Joy of Use
Nutzerzentrierung: Stellt die Arbeit die Bedürfnisse des Nutzers in den Vordergrund und stellt sie einen Mehrwert dar?

Initiatoren
BVDW e.V.
Bewerbungsbeginn 01. Dez 2017
Bewerbungsschluss 02. Mär 2018
Verleihung 26. Apr 2018

Erscheint jährlich

Alle Arbeiten, die in 2017 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz erstmals veröffentlicht beziehungsweise online geschaltet worden sind, können eingereicht werden.

Am Deutschen Digital Award können Werbe-, Design- und Kommunikationsagenturen, Unternehmen, Institutionen sowie Einzelpersonen (freie Creative Directors, Art Directors, etc.) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Arbeiten aus dem Bereich digitale und vernetzende Medien teilnehmen.

Länder
Deutschland
Kategorien-Systematik

Der Deutsche Digital Award zeichnet herausragende Leistungen der digitalen Wirtschaft in 28 Kategorien, die in den folgenden 9 Oberkategorien aufgeteilt wurden:

Digital Advertising Formats
Digital Advertising Campaigns
Digital Live-Experience
Branded Content
Websites
Digital Commerce
Mobile Apps
Social / Dialog
Digital Transformation

Das umfangreiche Kategoriensystem des Deutschen Digital Award wurde an drei Stellen angepasst, um aktuelle Entwicklungen der Digitalen Branche abzubilden:

  • Als neue Unterkategorie wird VR/AR in der Hauptkategorie Mobile Apps eingeführt.
  • In der Hauptkategorie Social / Dialog wird die Unterkategorie Dialog um Chatbots erweitert
  • In der Hauptkategorie Digital Transformation wird die Unterkategorie Innovation um AI ergänzt.
Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Die Teilnahme am Wettbewerb kostet je Einreichung (unabhängig von der Kategorienwahl):
299 Euro zzgl. MwSt. – Early Bird vom 01.12. – 31.12.2017
380 Euro zzgl. MwSt. – ab dem 01.01.2018 – 04.02.2018

Preise/Prämien

Jede Oberkategorie besteht aus mehreren Unterkategorien, in die konkrete Wettbewerbsbeiträge eingereicht werden können. Jede Unterkategorie wird einzeln bewertet und kann von der Jury mit Gold/Silber/Bronze ausgezeichnet werden. Die Gold-Gewinner aus den Unterkategorien werden gleichzeitig für die „Best Of“-Deutscher Digital Award Auszeichnungen der dazugehörigen Oberkategorie nominiert.

Jury

Diese Experten küren die Gewinner des Deutschen Digital Awards: http://deutscherdigitalaward.de/us_main_page_section/jury-2018/

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Herr Odo Bingel (Einreicherbetreuung Deutscher Digital Award )

06173-608606

einreichung@deutscherdigitalaward.de

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.