Preisverleihung in 6 Monaten.
Links
Preisträger
>1
Kosten
Ja
Etabliert
1998
Reichweite

Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Ein Preis zur Ehrung von Spitzenleistungen in allen unternehmerischen Bereichen

Seit 1999 führen wir den ESPRIX Swiss Award for Excellence durch. Ehrenamtliche Assessorinnen und Assessoren überprüfen auf der Basis von Bewerbungen die Kandidaten vor Ort und verfassen einen Feedbackbericht sowie eine Empfehlung zu Handen der Jury. Auf dieser Basis werden die Anerkennungen ausgesprochen und den erfolgreichen Bewerbern am ESPRIX Forum im Juni feierlich übergeben.

Wir regen Organisationen durch unseren renommierten ESPRIX Swiss Award for Excellence zu Spitzenleistungen an. Es tut gut, einen Award (Preis) zu erhalten. Er ist eine hochgradig motivierende Anerkennung dessen, was Sie und Ihre Mitarbeitenden geleistet haben. Er steht dafür, dass Sie mit Ihrem Team weit über die Erfüllung von Normen hinausgegangen sind und eine Organisation geschaffen haben, in der die Erfüllung der Erwartungen Ihrer Interessengruppen – der Kunden, der Mitarbeitenden, der Gesellschaft und auch der Kapitalgeber – keinen Widerspruch darstellen.

Ja, wir wissen: Es gibt auch andere Preise für unternehmerische Leistungen. Bilden Sie sich selbst ein Urteil. Klare Kriterien, objektive Beurteilung, Ganzheitlichkeit als Anhaltspunkte. Seit bereits über 20 Jahren richtet die Stiftung ESPRIX den renommierten ESPRIX Swiss Award for Excellence aus. Wir sind übrigens nicht die Einzigen, die das tun. Fast alle europäischen Länder richten einen derartigen Preis aus. Sie befinden sich also in illustrer Gesellschaft. Und Ihre Kunden kennen den Wert einer derartigen Auszeichnung.

Termine und Aktivitäten

Die nächste Durchführung des ESPRIX SWISS Award for Excellence war für 2021 geplant. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unsere Kunden haben dazu geführt, dass der Stiftungsrat entschieden hat, den ESPRIX Award Cycle um ein Jahr auf 2022 zu verschieben. Dieser Entscheid wird auch unserem Partner und Sponsor Helvetia Versicherungen mitgetragen, wofür wir sehr dankbar sind.

In der Folge ergibt sich folgender Zeitplan:

  • Anmeldung durch die Bewerber bis 19.11.2021
  • Eingabe der Bewerbung bis 17.12.2021
  • Orientierungstreffen mit den Bewerbern vor Ort am 09.02.2022
  • Besuch vor Ort vom 21. bis 25.03.2022
  • Vergabe der Anerkennungen am ESPRIX Event 17.06.2022

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Initiatoren
Stiftung ESPRIX

Der ESPRIX Swiss Award for Excellence ist vor allem für Organisationen mit einem hohen EFQM-Reifegrad geeignet. Nur die Besten der Besten schaffen es beim ESPRIX Forum auf die Bühne und auf die «Wall of Fame».

Organisationen, die zeitnah vor dem Award eine Anerkennung nach dem EFQM Modell 2020 absolviert haben, profitieren im Bezug auf die Bewerbungsschrift und dem Vorort Besuch von einem reduzierten Verfahren.

Länder
Schweiz
Welche Branchen sollen teilnehmen?

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Anzahl Preisträger
Es gibt mehr als einen Preisträger.
Beschreibung Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Assessment

Die Kosten des Assessments variieren nach Anzahl Mitarbeitenden und Standorten Ihrer Organisation. Bei einem Standort betragen die Kosten für das Assessment in der Regel:

< 150 Mitarbeitende: CHF 20’000.– (exklusive 7.7% MWST, 5 Tage vor Ort).
150 – 400 Mitarbeitende: CHF 25’000.– (exklusive 7.7% MWST, 5 Tage vor Ort).
> 400 Mitarbeitende: CHF 30’000.– (exklusive 7.7% MWST, 5 Tage vor Ort).

Kosten für zusätzliche Leistungen anlässlich des ESPRIX Events

Ermässigter Eintritt an den ESPRIX Event: CHF 350.– statt CHF 500.– pro Person
Medaillen: CHF 22.– pro zusätzliche Medaille
Filmrechte am Portrait ihrer Organisation CHF 1'500.–

Besprechung Feedbackbericht (Option)

Eine Besprechung des Feedbackberichtes durch den Lead Assessor ist auf Anfrage bei der ESPRIX Geschäftsstelle möglich. Die Kosten hierfür betragen CHF 1‘250.– (exklusive 7.7% MwSt.).

Preise/Prämien

Was ist Ihr Nutzen?

  • Der ESPRIX Swiss Award for Excellence ist Teil des Anerkennungsprogramms der EFQM (EFQM Recognition Scheme) und somit mit einer international anerkannten, prestigeträchtigen und vertrauensfördernden Auszeichnung verbunden.
  • Die Teilnahme motiviert Führungskräfte und Mitarbeiter zu Höchstleistungen, die nachhaltigen Nutzen für Ihre Organisation bewirken. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, die Mitarbeitenden einzubinden und für ein gemeinsames Ziel zu begeistern.
  • Sie erhalten einen ausführlichen Bericht mit Stärken und Verbesserungspotenzialen als Basis für die Weiterentwicklung ihrer Organisation.
  • Neben dem Award können Teilnehmer spezielle Auszeichnungen gewinnen. Die besten Organisationen können sich darüber hinaus für die Teilnahme am EFQM Global Award qualifizieren, wenn sie aufgrund ihrer Geschäftstätigkeit eine internationale Bühne wünschen.
  • Der Award fördert die Vernetzung von herausragenden Organisationen, so dass diese voneinander lernen können.
  • „Tue Gutes und sprich darüber“. Die Besten der Besten werden auf unserer Wall of Fame geehrt und in den einschlägigen Medien gewürdigt.
Bewerbungsprozess

Sie melden unverbindlich Ihr Interesse bei unserer Geschäftsstelle an. Für die Erstellung Ihrer Bewerbung nutzen Sie unsere Vorlagen und Anleitungen. Dies erleichtert Ihnen die Arbeit und stellt sicher, dass Sie die formalen Anforderungen erfüllen. Für die Klärung von Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Der Reifegrad Ihrer Organisation wird – im Sinne eines «Peer Assessments» – nach eingehender Analyse Ihrer Bewerbungsschrift und ergänzender Unterlagen durch unabhängige und ehrenamtlich arbeitende ESPRIX Award AssessorInnen bei einem Vor-Ort Besuch ermittelt. Die Dauer des Besuchs beträgt in der Regel fünf Tage.

Die ESPRIX Award Assessoren halten in ihrem Bericht Stärken und Verbesserungspotenziale nach dem EFQM Modell 2020 fest. Darauf aufbauend beurteilen sie den Reifegrad Ihre Organisation nach der EFQM Radar Matrix 2020 und sprechen eine Empfehlung zuhanden der Esprix Jury aus.

Die ebenfalls unabhängige und ehrenamtlich tätige ESPRIX Jury sichtet die Berichte und Empfehlungen der Assessoren und legt fest, ob bzw. welche Auszeichnungen zugesprochen werden. Sie zeichnet teilnehmende Organisationen als Award-Gewinner (Gold), ESPRIX-Preisträger (Silber) und ESPRIX-Finalisten (Bronze) anlässlich des ESPRIX-Forums aus. Die Gewinner werden anschliessend auf unserer „Wall of Fame“ ins Rampenlicht gestellt.

Jury

Die Mitglieder der ESPRIX Jury bestehen aus Wirtschaftsführern und Fachexperten. Die ESPRIX Jury stellt sicher, dass nur die besten Organisationen ausgezeichnet werden und die teilnehmenden Organisationen auch im Verhältnis zu anderen Bewerbern optimal eingestuft sind.

  • Heinz Fischli, Mitglied der ESPRIX Jury, Geschäftsführer Rybka GmbH
  • Dr. Ulrich Fricker, Mitglied der ESPRIX Jury, Präsident des Spitalrats, Luzerner Kantonsspital, Verschiedene Mandate in Verwaltungs- und Stiftungsräten
  • Erich Hangartner, Mitglied der ESPRIX Jury, CFO / Business Excellence Coach der SCHURTER GRUPPE und der SCHURTER AG
  • Christian Hunziker, Mitglied der ESPRIX Jury, CEO und VR Präsident, Hunziker Partner AG, Winterthur
  • Wolfgang Martz, Präsident der ESPRIX Jury, Verwaltungsrat, Montreux, Verschiedene Mandate
  • José Luis Moral, Mitglied der ESPRIX Jury, CEO und Delegierter des VR, Regazzi Holding AG, Gordola
Bewertungsprozess

Beurteilung und Bewertung der Bewerber durch ESPRIX Award Assessoren

Der Reifegrad der teilnehmenden Organisationen wird - im Sinne eines "Peer Assessments" - durch unabhängige und ehrenamtlich arbeitende ESPRIX Award Assessoren auf Basis des EFQM Modells 2020 und der EFQM RADAR Logik 2020 festgestellt.

Auszeichnung durch die ESPRIX Jury

Bericht und Antrag der ESPRIX Award Assessoren werden durch eine unabhängige ESPRIX Jury begutachtet. Sie legt abschliessend fest, welche Auszeichnung dem Bewerber zugesprochen wird. Die ESPRIX Jury zeichnet teilnehmende Organisationen aus als ESPRIX Awardgewinner (Gold), ESPRIX Preisträger (Silber) oder ESPRIX Finalisten (Bronze).

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

ESPRIX Excellence Suisse

Stansstaderstrasse 90
6370 Stans

+41 44 281 00 13

excellence@esprix.ch

Awards in der gleichen Kategorie
Neuigkeiten

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Datenschutzeinstellungen.

Die Webseite nutzt Cookies. Einige sind essenziell, andere helfen uns diese Webseite zu verbessern.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.