Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren
Aufrufe
94
Reichweite

Aktualisiert vor 8 Tagen von BizAwards

Mit dem „GRÜNDERPREIS NRW 2018“ werden herausragende Leistungen von Unternehmensgründerinnen und -gründern anerkannt und gewürdigt. Vergeben wird der Preis von der NRW.BANK und dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

14.06.2018
14.09.2018
Bewerbungsschluss in 3 Monaten
19.11.2018
Verleihung in 5 Monaten
Preisverleihung
Die Verleihung findet jährlich statt.

Der mit insgesamt 60.000 Euro dotierte GRÜNDERPREIS NRW richtet sich an junge Unternehmen sowie Freiberufler aus den Bereichen Handwerk, Industrie sowie Dienstleistung, die zwischen 2013 und 2016 an den Start gingen, weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigen und die entweder einen Jahresumsatz von höchstens 50 Mio. EUR erzielen oder deren Jahresbilanzsumme sich auf höchstens 43 Mio. EUR beläuft, sowie ihren Hauptsitz in NRW haben.

Bewerben können sich auch Unternehmen, die sich bereits in der Vergangenheit schon einmal für den Gründerpreis NRW beworben haben.

Aus allen Einreichungen wählt eine Fachjury drei Gewinnerteams. Ob Handwerksbetrieb, Technologie-Start-up oder Industrieunternehmen – bei der Bewertung werden alle Facetten unternehmerischen Handelns berücksichtigt. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem wirtschaftlichen Erfolg und der Kreativität der Geschäftsidee. Weitere Kriterien sind gesellschaftliches Engagement, Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Familienfreundlichkeit.

Der Aufruf richtet sich auch an Personen, die eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge, eine Gründung aus der Arbeitslosigkeit oder den beruflichen Wiedereinstieg – sowohl in Form einer Nebenerwerbs- als auch einer Vollzeitgründung – gemeistert haben. Die NRW.BANK und das Wirtschaftsministerium ermuntern besonders Gründerinnen, sich zu bewerben.

Der GRÜNDERPREIS NRW wird zum siebten Mal vergeben und zählt zu den bundesweit höchst dotierten Wettbewerben.
 
Bewerbungsbeginn 14. Jun 2018
Bewerbungsschluss 14. Sep 2018
Verleihung 19. Nov 2018

Erscheint jährlich

Ausgezeichnet werden Unternehmen, die sich nach einer erfolgreichen Startphase am Markt etabliert haben. Daher ist es Bedingung, dass die Gründung Ihres Unternehmens zwischen dem 1. Januar 2011 und dem 31. Dezember 2014 erfolgt ist. Der Hauptsitz des Unternehmens muss in Nordrhein-Westfalen liegen.

Länder
Deutschland
Regionen
Nordrhein-Westfalen

Der Award hat keine Kategorien.

Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien

1. Preis: 30.000 Euro
2. Preis: 20.000 Euro
3. Preis: 10.000 Euro

Bewerbungsprozess

Folgende Unterlagen sind in den angegebenen Fristen einzureichen:

 

Vollständig ausgefüllter Teilnahmebogen (einschließlich

Lebenslauf/Beruflicher Werdegang - tabellarisch -) - Einreichung bis zum 14. September 2018

> per Mail an info@gruenderpreis.nrw.de

> oder per Post an:

GRÜNDERPREIS NRW 2018, c/o Scholz & Friends GmbH, Litfaß-Platz 1, 10178 Berlin

Download des Teilnahmebogens unter:

startercenter.nrw/de/startercenter/gruenderpreis-nrw.

 

optional: Ansichtsmaterial – Einreichung bis zum 14. September 2018 z.B. Fotos des

Produkts (max. 3 Fotos), Werbematerialien (max. 3 Dokumente)

Zu beachten:

Das Ansichtsmaterial wird nach Ende des Wettbewerbs nicht an den Absender zurückgeschickt.

Berücksichtigt werden nur Bewerbungen, die per E-Mail bis zum 14. September 2018,

23:59 Uhr eingehen. Beim Versand per Post zählt der Poststempel. Nicht fristgemäße

Bewerbungen werden vom weiteren Verfahren ausgeschlossen.

In jedem Fall muss ein Teilnahmebogen ausgefüllt und eingereicht werden.

Bewertungsprozess

Der Gewinner des „GRÜNDERPREIS NRW 2018 – Der Gründerpreis für das Jungunternehmen des Jahres“ wird durch eine Fachjury ermittelt.

Aus allen eingereichten Bewerbungen (Teilnahmebogen und ggf. Ansichtsmaterial) werden die Nominierten bestimmt. Die Anzahl der nominierten Wettbewerbsbeiträge liegt in der Entscheidung

der Auslober. Die Nominierten werden schriftlich benachrichtigt und eingeladen, ihr Geschäftsmodell persönlich der Jury zu präsentieren. Die Gewinner werden durch die Fachjury festgelegt und im Rahmen der Preisverleihung am 19. November 2018 in Düsseldorf bekannt gegeben.

 

Die Preisgelder staffeln sich wie folgt:

1. Platz: 30.000 Euro, 2. Platz: 20.000 Euro, 3. Platz: 10.000 Euro.

 

Die Teilnehmenden verpflichten sich, am 8. Oktober 2018 sich und ihr Unternehmen ggf. im Rahmen der Jurysitzung in Düsseldorf vorzustellen.

 

Die Nominierten verpflichten sich, bei der Preisverleihung am 19. November 2018 in Düsseldorf ggf. persönlich anwesend zu sein und für Pressegespräche zur Verfügung zu stehen

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

GRÜNDERPREIS NRW 2018

c/o Scholz & Friends GmbH
Litfaß-Platz 1
10178 Berlin

info@gruenderpreis.nrw.de

Neuigkeiten

BizAwards hat seine Datenschutzerklärung aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 angepasst.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.