Bewerbungsende in 3 Monaten.
Links

Initiator
Hansestadt Rostock Senator für Bau und Umwelt

Preisträger
=1
Etabliert
1993
Reichweite

Dieses Profil wird gepflegt von: Veranstalter

Mit dem Preis sollen herausragende Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes anerkannt werden.

Liebe Rostockerinnen und Rostocker!

Umwelt- und Naturschutz mit dem Ziel zukunftsfähiger Entwicklung sind eines der wichtigsten Themen der Gegenwart. In allen gesellschaftlichen Bereichen ist es notwendiger denn je, Lösungen für ökologische Probleme zu finden.

Bemühungen um die Erhaltung der Natur, um die Verbesserung der Umweltbedingungen und um ganzheitliche Lösungen können nicht nur von der Verwaltung ausgehen. Häuf ig sind es Vereine, Verbände, Unternehmen oder einzelne Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv engagieren. Auch in unserer Stadt zeigen vielfältige Aktivitäten das weit verbreitete Interesse an einer intakten Natur und Umwelt.

Initiatoren
Hansestadt Rostock Senator für Bau und Umwelt
Schirmherrschaft

Holger Matthäus, Senator für Bau und Umwelt

Alle Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Verbände, Unternehmen und Institutionen sind aufgerufen, sich mit eigenen Arbeiten zu bewerben oder Projekte für den Umweltpreis vorzuschlagen.

Länder
Deutschland
Erläuterungen zum Ortsbezug:
Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Welche Branchen sollen teilnehmen?

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Anzahl Preisträger
Es gibt einen Preisträger.
Beschreibung Teilnahmegebühren

Der Veranstalter hat bislang keine Angaben zu Kosten gemacht bzw. es konnten keine Angaben ermittelt werden.

Preise/Prämien

Der Preis ist mit einer Summe von 3.500 EUR ausgestattet

Bewerbungsprozess

Einsendungen richten Sie bitte an die

Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Senator für Bau und Umwelt
Holger Matthäus
Holbeinplatz 14
18069 Rostock

Den Einsendeschluss für Ihre Vorschläge und Bewerbungen entnehmen Sie bitte dem Städtischen Anzeiger.

Der Preis wird alle zwei Jahre zum Weltumwelttag

- 5. Juni - verliehen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.rostock.de/umweltamt.

Rückfragen richten Sie bitte an das
Amt für Umweltschutz/Abt. Abfallwirtschaft
E-Mail: umweltamt@rostock.de
(Tel. 0381 381-7347)

Bewertungsprozess

Gegenstand der Auszeichnung können sowohl geistige Beiträge als auch praktische Aktivitäten sein, die Umweltbeeinträchtigungen sowohl vermeiden als auch vermindern helfen, zu konkreten Verbesserungen und Erkenntnissen im Umwelt- und Naturschutz führen oder zur Umweltbildung und -erziehung beitragen. Als geistige Beiträge kommen grundlegende Erkenntnisse, Vorschläge und Anregungen in Betracht. Sie dürfen auch künstlerischer bzw. publizistischer Art sein und können auch als Beiträge unter Ausnutzung neuer Medien eingereicht werden. Gefordert sind jedoch Originalarbeiten, die weder anderweitig prämiert noch ausgezeichnet wurden.

Dokumente

Hier finden Sie weitere Dokumente mit Informationen über den Award.

Keine Angaben vorhanden.

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Amt für Umweltschutz/Abt. Abfallwirtschaft
Holbeinplatz 14
18069 Rostock

0381 381-7347

umweltamt@rostock.de

Awards in der gleichen Kategorie
Neuigkeiten

Können wir helfen?

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten bei der Award-Auswahl und der Einreichung unterstützen und erhöhen Sie so Ihre Erfolgschancen!

Datenschutzeinstellungen.

Die Webseite nutzt Cookies. Einige sind essenziell, andere helfen uns diese Webseite zu verbessern.

Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar.