enable2start

Trffnende Geschftsideen ausgezeichnet


Zum dritten Mal wurden beim enable2start-Wettbewerb innovative Grnder ausgezeichnet. Die Preistrger 2009 berzeugten mit trffnenden Geschftsideen, umweltfreundlicher Abfallentsorgung und handfestem Service.


Die fnf Sieger wurden bei der Preisverleihung am 17. November 2009 in Hamburg ausgezeichnet, nachdem sie sich zuvor gegen sieben weitere Finalisten durchgesetzt hatten. Insgesamt hatten sich in diesem Jahr mehr als 1.000 Teilnehmer beworben.

Zum Lohn erhalten die Preistrger ein Startkapital von 50.000 Euro. Zudem werden sie ein Jahr lang im Onlineauftritt der Financial Times Deutschland (FTD) und im FTD-Unternehmermagazin "enable" redaktionell begleitet.

Die Sieger im berblick:

Freie Fahrt fr Rollsthle und Werbebotschaften
Das Wiener Start-up ABOTIC GmbH entwickelte einen automatischen Trffner fr Rollstuhlfahrer. Die neue Technik kann in Privathaushalten, Heimen und ffentlichen Einrichtungen eingesetzt werden und kommt ohne permanente Netzversorgung aus.

Ein Trffner anderer Art ist die Spam-Schutz-Vorrichtung "Captcha". Dabei mssen sich User im Internet identifizieren, bevor sie Zugang zu bestimmten Daten oder Seiten erhalten etwa durch die Eingabe von Zahlen- oder Buchstabenfolgen. Jan Philipp Hinrichs aus Bonn hatte die Idee, die Captchas zu Werbezwecken einzusetzen.

Mit seinem Unternehmen CaptchaAd ist er der weltweit erste Anbieter, der herkmmliche Captchas mit Video-Werbung kombiniert. Bei den so genannten "CaptchaAds" mssen die Anwender konkrete Fragen aus einem Video-Spot beantworten, die aus dem Produktnamen, Slogans oder anderen Schlagwrtern bestehen knnen. Dadurch bleibt die Werbebotschaft im Vergleich zu anderen Online-Werbeformen besser hngen.

Service in Sachen Umwelt, Software und Autos

Hngen bleiben soll auch die Abfallwrme aus der Industrie, bevor sie in die Umwelt gelangt. Darum sammelt die LaTherm GmbH aus Dortmund die Industriewrme mit speziellen Containern ein, um sie wiederzuverwerten etwa zur Beheizung in Schwimmbdern, Krankenhusern oder greren Wohnimmobilien.

Damit helfen die "Umweltmllmnner" nicht nur der Umwelt, sondern auch den Kunden: Diese reduzieren ihre Wrmekosten in 10 bis 15 Jahren um 30 bis 50 Prozent.

Weniger Kosten verspricht auch die Berliner Yolk GbR, die Software as a Service (SaaS) fr Geschftskunden konzipiert, entwickelt und betreibt. Die Web-Anwendungen erleichtern Freiberuflern und kleineren Teams mit bis zu 30 Mitarbeitern interne Prozesse wie Zeiterfassung, To-Do-Listen oder Projektmanagement. Erstes Produkt ist "mite", ein schlankes Tool zur Erfassung und Auswertung von Arbeitszeit fr fnf Euro pro Nutzer und Monat.

Einen "handfesten" Service bietet die SilberTool GmbH zum Beispiel fr Oldtimerfans, Rennsport-Begeisterte und Werksttten: Die Hannoveraner entwickelten ein Handwerkzeug, mit dem es erstmalig mglich ist, neue Gewinde von Hand zu rollen oder durch Rollen zu reparieren.

Der Nutzen: Beschdigte Auengewinde knnen innerhalb von Sekunden zurck in den Original-Zustand geformt werden. Dies erspart dem Anwender Ersatzteilkosten und den Aufwand fr den Austausch, der oft nur durch ein Zerlegen der Maschine mglich ist.

Zum Wettbewerb

Mit dem enable2start zeichnet die Financial Times Deutschland Grnder aus, die mit einem innovativen Konzept eine Marktnische besetzen wollen. Entscheidungskriterien sind unter anderem die Originalitt und Kreativitt der Geschftsidee, die finanzielle Stimmigkeit des Geschftsplans und die Wachstumsorientierung der Geschftsidee.

Mit ber 1.000 Bewerbern ist enable2start nach eigenen Angaben die grte Grnderinitiative Europas. Zur Jury gehrten in diesem Jahr unter anderem die Unternehmerin Ingrid Hofmann, die Modedesignerin Jette Joop und der Grnder der Fernsehsender Pro7, Kabel 1 und N24, Georg Kofler.

Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie im Wettbewerbseintrag und unter www.enable2start.de.

Keine Kommentare Kommentar hinzufgen* Pflichtfelder; Die E-Mail-Adresse wird nicht verffentlicht
*Name
*E-Mail
Webseite
*Kommentar
*Spam-Schutz  = SpamSchutzBild!

Flott & Gratis

Newsletter abonnieren:


Letzte Kommentare

News

biz-AWARDS sucht Gastautoren. Wer etwas mit Business-Wettbewerben zu tun hat, ist herzlich eingeladen, sich auf biz-AWARDS schriftlich zu verewigen. Einfach eine E-Mail an redaktion@biz-awards.de.

Ihr biz-Team :)

Beratung

Lassen Sie sich bei Ihrer Teilnahme beraten:

  • Wir arbeiten Ihre Strken heraus
  • Wir suchen fr Sie den richtigen Wettbewerb
  • Wir coachen Sie und erhhen Ihre Gewinnchancen.

mehr Informationen...

Wettbewerbe

Wissen

Hintergrund: Preis fr Brokratie-Kritik von unten

Verwirrende Regelungen, umstndliche Verwaltungspraxis und unflexible Mitarbeiter: Unternehmer, Selbststndige und Grnder haben oft mit ... mehr

Termine:

Computer und Co: