Wie gefährdet ist Ihre IT?

vom 16.07.2009 Kategorie Best practices Autor: Biz Awards

Informationstechnologie (IT) ist aus Unternehmen nicht mehr wegzudenken – aber auch ein (Un-)Sicherheitsfaktor. Wie gefährdet sie bei kleinen und mittleren Unternehmen ist, soll eine neue Studie zeigen. Die Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der...

Informationstechnologie (IT) ist aus Unternehmen nicht mehr wegzudenken – aber auch ein (Un-)Sicherheitsfaktor. Wie gefährdet sie bei kleinen und mittleren Unternehmen ist, soll eine neue Studie zeigen.

Die Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft technologieorientierter Unternehmen (ASW) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) untersuchen den Sensibilisierungs-, Beratungs- und Schutzbedarf von technologieorientierten Unternehmen. Aus den Ergebnissen sollen Empfehlungen für IT-Sicherheitsmaßnahmen in kleinen und mittleren Betrieben entwickelt werden.

Drei-Tage-Workshop
Für die Studie werden in den beteiligten Firmen Workshops durchgeführt. Diese dauern drei Tage und schließen ein:

• ein Management-Briefing
• Interviews zur Ermittlung des strategischen und technischen Sachstandes im Unternehmen
• Information der Geschäftsführung über die Ergebnisse

Die teilnehmenden Firmen profitieren in mehrfacher Hinsicht: Sie erfahren, wo sie in punkto Informationssicherheit stehen und mit welchen Maßnahmen sie diese konkret verbessern können.

Der Gesamtbericht soll unter anderem beantworten,

• wie abhängig die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland von Informationstechnologie sind
• ob geschäftskritische Daten technisch ausreichend vor internen und externen Manipulationen geschützt sind
• wie schnell bei Ausfall der IT-Infrastruktur wieder weitergearbeitet werden kann.


Kontakt
Ansprechpartner für an der Teilnahme interessierte Unternehmen ist die Geschäftsführung der ASW:

Dr. Berthold Stoppelkamp
Breite Straße 29, 10178 Berlin

Tel.: 030 / 20 308 - 1513
Fax: 030 / 20 308 - 1581
E-Mail: asw@dihk.de

Infoblatt zur ASW-BSI-Studie (PDF, 43 KB)

Kommentare

Weitere Nachrichten

Die Gewinner der 1. International Sound Awards 2017 stehen fest

22.09.2017 | Pressemitteilung
Die Spannung war groß, als gestern Abend im Hamburger Gruenspan die Ergebnisse der 1. International Sound Awards verkündet wurden. 15 Arbeiten standen auf der Shortlist, 5 von ...

mehr
Beyond Google and Facebook: EYA17 Digital Expert Forum – Digital Excellence for Social Impact to be selected in Prishtina, Kosovo

21.09.2017 | International Center for New Media
From September 28-30, 25 international Grand Jury Experts will pick the #EYA17 Winners – Europe’s most outstanding digital, social change-maker projects – in Prishtina, Kosovo. ...

mehr
Personalisierte Ernährung – wenn`s notwendig wird!!! Perfood gewinnt den Bio-Gründer Wettbewerb 2017

14.09.2017 | Pressemitteilung
Bönen, 14. September 2017. Die Preisträger des Bio-Gründer Wettbewerbes 2017 stehen fest. Im Rahmen einer Feierstunde wurden die drei besten Konzepte prämiert. Sieben Teams aus ...

mehr
EIT Digital Challenge 2017

01.09.2017 | Pressemitteilung
Das europäische Innovationsnetzwerk EIT Digital hat die EIT Digital Challenge 2017 ausgerufen. Gesucht werden Startups, die ihre Technologie bereits erfolgreich am Markt platzi ...

mehr
Future Award 2017: Der studentische Wettbewerb für alle Zukunftsdenker

31.08.2017 | Pressemitteilung
Der Wettbewerb um den Future Award, eine Initiative des Deutschen Verbands für Post, Telekommunikation und Informationstechnologie e. V. (DVPT) wird in diesem Jahr bereits zum ...

mehr