biz-AWARDS
 


Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein

Heute die Idee entwickeln, morgen das Unternehmen gründen

18.09.2008 | Autor: | 1 Kommentar

Schleswig-Holstein hat nur 179,6 Einwohner pro Quadratkilometer. Platz genug, sich mit einer Geschäftsidee selbständig zu machen. Ein Ideenwettbewerb kürt die besten Vorschläge des Landes.

"Ideen von heute für Unternehmen von morgen" lautet das Motto des Ideenwettbewerbs der
Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH).

Praxisnah und Markttauglich
Mitglieder schleswig-holsteinischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind aufgerufen, ihre zukunftsweisende und praxisorientierte Idee einzureichen. Die Idee sollte:

• sich als Grundlage für Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen eignen
• praxisnah sein und Marktfähigkeit versprechen
• in Schleswig-Holstein umgesetzt werden können
• bislang nicht prämiert worden sein
• noch nicht zu einer Firmengründung geführt haben.

Clevere Köpfe unter der Lupe
Die auf sechs bis acht Seiten einzureichende Ideenskizze wird von der Jury genauer unter die Lupe genommen.

Im Vordergrund steht dabei die Innovation der Idee, aber auch die Einzigartigkeit, der Kundennutzen und die Marktfähigkeit. Eine Rolle spielen außerdem die persönlichen Voraussetzungen für eine unternehmerische Umsetzung.

Hilfe bei der Ideenskizze gibt ein Leitfaden (PDF, 52 KB).

Einsendeschluss für die Ideen ist der 10. Oktober 2008.

Wer es ins Finale schafft, präsentiert seine Idee am 30. Oktober vor der Jury. Die drei besten werden zur Preisverleihung am 05. November eingeladen und haben die Chance auf den Hauptpreis von 5.000 Euro.

Web-Link: zum Ideenwettbewerb

(mb)
zum Wettbewerb» Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein

weitere Nachrichten » Ideen für Schleswig-Holstein gesucht