#EYA17: Dein Projekt – deine Chance! Join the Hall of Awesomeness!

vom 19.04.2017 Kategorie Awards vor dem Start Autor: Pressemitteilung

Der European Youth Award sucht auch dieses Jahr wieder herausragende digitale Projekte, die auf besonders kreative und innovative Weise gesellschaftliche Herausforderung lösen. In 2017 gibt es einige spannende Neuerungen!

Alles neu im April! Zeitgleich mit den kräftigen Lebenszeichen des Frühlings, startet der European Youth Award seinen Einreicheraufruf für smarte, digitale Projekte. Als einziger europaweiter Wettbewerb speziell für alle jungen und kreativen Köpfe, social Entrepreneurs und Start-Up-Gründer, zeichnet der European Youth Award jährlich digitale Kreativität mit Mehrwert für die Gesellschaft aus. Um den Wettbewerb interkulturell und international zu bereichern, wird heuer die Liste der Einreichländer um die Mitgliedsstaaten der „Union für den Mittelmeerraum“ erweitert. So haben schlaue Köpfe aus Tunesien, Ägypten, Mauretanien und weiteren 7 Mittelmeerländern ebenfalls die Chance, sich mit ihrem digitalen Projekt zu bewerben und sich mit Teams aus ganz Europa zu messen.

„Junge Leute bringen unglaubliche Energie und Kreativität mit. Es ist unsere Aufgabe, die heranwachsende Generation zu motivieren, sich für internationale Zusammenarbeit einzusetzen und soziale und digitale Innovationen gemeinsam zu entwickeln. EYA ist eine Plattform für alle, die den Wert von Vernetzung, Veränderungsprozessen und gesellschaftlicher Verantwortung schätzen und dazu beitragen wollen.“ erklärt Prof. Peter Bruck, Initiator und Begründer des European Youth Award.

Neu überarbeitet wurden auch die Kategorien, die sich an den „UN Sustainable Development Goals“ sowie den Zielen der EU Strategie Europa 2020 und des Europarates orientieren. Die  Spezialkategorie 2017 ist einem der wichtigsten aber gleichzeitig oft unterschätzten Thema unserer Zeit gewidmet: Wasser – als globale, endliche und kostbare Ressource. In dieser Kategorie können digitale Projekte eingereicht werden, die sich bspw. mit Erhalt und Verfügbarkeit von Wasser auseinandersetzen oder zur Bewusstseinsbildung beitragen.

In jeder der acht Kategorien werden die besten digitalen Projekte von einer international und interdisziplinär besetzten Expertenjury gewählt. Die Gewinnerteams werden eingeladen, ihre digitalen Projekte auf der großen, internationalen Bühne am EYA Festival in Graz vorzustellen (29. November bis 2. Dezember). Dieses gilt als Leuchtturmevent für Social Entrepreneurs und Changemaker, das neben Erfahrungs- und Wissensaustausch auch Kontakte und Visibilität bietet, um bestehende Projekte auf das nächste Level zu bringen.

Einreichungen sind möglich bis zum 15. Juli 2017 unter https://db.icnm.net/Signup/EYA/2017/

Alle Detailinformationen auf eu-youthaward.org

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Kathrin Quatember | PR & Communication Management

+43.660 63 04 085 | quatember@icnm.net

Kommentare

Zugehöriger Award

Weitere Nachrichten

#EYA17: Dein Projekt – deine Chance! Join the Hall of Awesomeness!

19.04.2017 | Pressemitteilung
Der European Youth Award sucht auch dieses Jahr wieder herausragende digitale Projekte, die auf besonders kreative und innovative Weise gesellschaftliche Herausforderung lösen ...

mehr
trendence Employer Branding Awards: 50 Projekte auf der Shortlist

04.04.2017 | Pressemitteilung
Berlin, 4. April 2017. Das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen trendence zeichnet in diesem Frühjahr zum zehnten Mal Arbeitgeber für herausragendes Employer Branding und ...

mehr
Heiligenfeld zum vierten Mal als "BESTE ARBEITGEBER GESUNDHEIT UND SOZIALES 2017" ausgezeichnet

16.03.2017 | Pressemitteilung Heiligenfeld GmbH
Berlin/Bad Kissingen Die Heiligenfeld Kliniken aus dem fränkischen Bad Kissingen sind beim Great Place to Work® Wettbewerb „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2017“ für ...

mehr
149 Bewerbungen für 13. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland eingegangen

15.03.2017 | Pressemitteilung
Leipzig, 15. März 2017. Für den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2017 wurden 149 neuartige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen eingereicht. Damit verzeichnet der IQ-W ...

mehr
INNO AWARD 2017 gestartet - Vorjahressieger Diaspective Vision zieht Bilanz

07.03.2017 | Pressemitteilung
Am 7. März ist die Bewerbungsphase um den 5. INNO AWARD gestartet. Es geht - wie auch die Jahre davor - um innovative Ideen, Konzepte, Produkte oder Verfahren, die noch nicht o ...

mehr