Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft (2017)

Initiatoren: Startbahn MedEcon Ruhr GmbH, Verein pro Ruhrgebiet Sponsoren: Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Grönemeyer Institut für Mikrotherapie, High-Tech Gründerfonds, NRW.Bank Medienpartner: Deutschland startet, Für-Gründer.de, Munich Startup, Ruhrgründer

Beschreibung

Deutschlands erfolgreicher Businessplan Wettbewerb speziell für die Zukunftsbranche Medizinwirtschaft. Gründer mit einer innovativen Geschäftsidee werden bei der Erstellung eines aussagekräftigen Businessplans unterstützt.

In nur sechs Monaten von der Gründungsidee zum ausgereiften Businessplan? Der Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft macht es möglich und ist damit nach eigenen Angaben bisher einzigartig in Deutschland.

Die Teilnehmer erhalten einmal im Jahr die Möglichkeit, in zwei Phasen einen umfassenden Businessplan zu erarbeiten und zu verfeinern.

In Phase 1 erfolgt eine grundlegende Erarbeitung des Businessplanes, der in Phase 2 detailliert ausgearbeitet wird.

Unterstützung finden die Teilnehmer dabei bei persönlichen Mentoren und Spezialisten aus der Medizin- und Gesundheitswirtschaft.

Neben kontinuierlichem und individuellem Feedback bietet sich den Teilnehmern so auch die Möglichkeit, das eigene Netzwerk auf- bzw. auszubauen.

Begleitet werden die jeweiligen Phasen von einem umfassenden Qualifizierungsprogramm, bestehend aus Seminaren, Workshops und einem Präsentationstraining.

Neben attraktiven Geld- und Sachpreisen bietet sich allen Teilnehmern auch die Chance, ihren Businessplan zertifizieren zu lassen.

Details

Teilnahmeanforderungen

Sie können am Businessplan Wettbewerb teilnehmen, wenn Sie eine innovative
Geschäftsidee mit Wachstums- und Arbeitsplatzpotential im Bereich der Medizin und Gesundheitswirtschaft haben. Teams sind besonders willkommen.

Ist Ihr Unternehmen bereits gegründet, ist eine Teilnahme ebenfalls möglich. Voraussetzung dafür ist, dass das Unternehmen zum Zeitpunkt des Wettbewerbsstarts nicht älter als 12 Monate ist oder Sie bestätigen können, dass Ihr Unternehmen bisher noch nicht relevant im Markt agiert, da Sie bisher ausschließlich Entwicklungsarbeit geleistet haben. Zum Nachweis des Datums der Unternehmensgründung reichen Sie den Handelsregistereintrag, die Gewerbeanmeldung oder andere geeignete Dokumente ein.

Liegt der Fall einer Unternehmensübernahme, eine Ausgründung, die Gründung einer Tochtergesellschaft oder Ähnliches vor, ist gegebenenfalls eine Teilnahme möglich, insofern mit der Übernahme bzw. Gründung ein neuer innovativer Ansatz erfolgt.


Parallelteilnahmen bei anderen Wettbewerben sind möglich.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenlos.

Prämien

Preisgelder in Höhe von 8.000 Euro.

Am Ende des Wettbewerbs haben Sie Ihren kompletten Businessplan erstellt, ein unverzichtbares Planungs- und Kontrollinstrument für Ihre Unternehmensgründung, das Schlüsseldokument für die Beurteilung und Steuerung Ihres Vorhabens und die Suche nach Kapital.

Ganz wichtig! Auch nach erfolgreichem Abschluss des Wettbewerbs profitieren Sie von den Netzwerkkontakten von pro Ruhrgebiet e.V. und der Startbahn Ruhr GmbH und den konkreten Hilfestellungen unserer Regional- und Kooperationspartner.

Unser Ziel ist es, Sie optimal auf den Start Ihres Unternehmens vorzubereiten und Sie dabei zu unterstützen, diesen innerhalb kürzester Zeit zu realisieren. Ihre Geschäftsidee wird am Markt erfolgreich sein. Davon sind Sie überzeugt. Nutzen Sie die Chancen des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft. Durch eine sorgfältige Planung können Sie Ihre Erfolgschancen verbessern und Ihr unternehmerisches Risiko vermindern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Jury

Das Gutachterteam setzt sich zusammen aus:

  • Experten der Businessplanerstellung
  • Spezialisten für die Beurteilung der Tragfähigkeit einer Geschäftsidee im Bereich der Medizinwirtschaft
  • Spezialisten zu Markt und Wettbewerb
  • Marketing- und Vertriebsexperten
  • Experten zu den Fragen der Finanzierung junger Unternehmen
Bewerbungsprozess

Der Wettbewerb wird in zwei Phasen durchgeführt. In Phase 1, die über drei Monate geht, wird der Basis-Businessplan erstellt, in Phase 2, für die Sie ebenfalls drei Monate Zeit haben, der Detail-Businessplan erarbeitet. Alle eingereichten Businesspläne werden von den Experten des Startbahn Ruhr Gutachtergremiums bewertet, die Besten von einer unabhängigen Jury prämiert.

Weitere Termine

1. März 2017 – Start des Wettbewerbs – Phase 1
31. Mai  2017 – Abgabe der Basisbusinesspläne
1. Juni 2017– Start Phase 2 des Wettbewerbs – letzte Einstiegsmöglichkeit
31. August 2017 – Abgabe der Detailbusinesspläne

Kommentare