AGA-Ausbildungspreis (2017)

Initiator: Unternehmens- und Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung (AGA)

Übersicht

01.09.2017

Oktober 2017

jährlich

kostenlos

ID: A-1027

Ansprechpartner

Archiv

Vergangene Verleihungen dieses Awards werden an dieser Stelle archiviert:

Beschreibung

Jährlich vergibt der AGA Unternehmensverband an 12 Absolventen kaufmännischer und gewerblicher Ausbildungsberufe seinen Preis.

5x3 Gewinner: Jährlich vergibt der AGA Unternehmensverband an 15 Absolventen kaufmännischer und gewerblicher Ausbildungsberufe seinen Preis.

Die Auszubildenden kommen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Mit dem Preis wird der persönliche Einsatz der Auszubildenden in der Berufsausbildung gewürdigt und das Engagement der mittelständischen Ausbilderfirmen.

Bewertet werden die Prüfungsergebnisse vor den Industrie- und Handelskammern und die Beurteilung der betrieblichen Ausbilder.

Zusätzlich zum regionalen Preis haben die Besten der Besten die Chance, Azubi des Nordens zu werden.

Förderpreis
Außerdem wird seit einigen Jahren ein Förderpreis der Senator Ing. Albert Brickwedde Stiftung vergeben. Mit diesem Preis werden zusätzlich erbrachte Leistungen oder das Meistern von besonderen Herausforderungen während der Ausbildungszeit ausgezeichnet. Für diesen Preis erfolgt eine separate Bewerbung. Neben einem INW-Bildungsgutschein wird ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro vergeben.

Details

Teilnahmeanforderungen

Voraussetzungen:

  • Gute bis sehr gute Leistungen in der Abschlussprüfung
  • Die Ausbildung muss in einem Ausbildungsbetrieb mit Sitz in Norddeutschland (Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen oder Schleswig-Holstein) absolviert worden sein.
  • Der Ausbildungsberuf zählt zur Kategorie Großhandel, Außenhandel oder Dienstleistung
Prämien

Die Preise sind mit je 500,– Euro für die Gewinner sowie einem Bildungsgutschein dotiert.

Unter allen regionalen Preisträgerinnen und Preisträger werden die Besten der Besten pro Ausbildungskategorie ausgewählt – die Azubis des Nordens. Die Azubis des Nordens bekommen 1.000 Euro Preisgeld sowie ein Videoporträt.

Außerdem wird seit einigen Jahren ein Förderpreis der Senator Ing. Albert Brickwedde Stiftung vergeben. Mit diesem Preis werden zusätzlich erbrachte Leistungen oder das Meistern von besonderen Herausforderungen während der Ausbildungszeit ausgezeichnet. Für diesen Preis erfolgt eine separate Bewerbung. Neben einem INW-Bildungsgutschein wird ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro vergeben.

Jury

Die Mitglieder unserer Jury sind Ausbildungsexperten aus den unterschiedlichen Bundesländern des Nordens.

  • Jens Engel, Ausbildungsleiter Helm AG
  • Armin Grams, Geschäftsführer Leiter Geschäftsbereich Berufsbildung, Sach- und Fachkundeprüfungen, Handelskammer Hamburg
  • Margit Haupt-Koopmann, Leiterin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur
  • Jürgen Hollstein, Geschäftsführer, Kuratorium der deutschen Wirtschaft für Berufsbildung
  • Christian Meierhans, Personalleiter, Detlev Louis Motorradvertriebs GmbH
  • Sabrina Meyer, Azubi des Nordens 2016, Tourismuskauffrau, atlantic Reisen GmbH & Co. KG
  • Helmut Münnich, Geschäftsführer A. Brickwedde GmbH & Co. KG und Vorsitzender des INW – Bildungswerks Nord
  • Edgar Nienhuys, Personalleiter, Bartels-Langness GmbH & Co. KG
  • Bernd Stegmann, ADM Germany GmbH
  • Volker Tschirch, Vorsitz, Hauptgeschäftsführer AGA Unternehmensverband
  • Sabine Walterskötter, Ausbildungsleiterin, Ricoh Deutschland GmbH
  • Klaus Ziegler, Geschäftsführer, NordCap GmbH & Co. KG
Bewerbungsprozess

Unterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis
  • Referenzschreiben deines Unternehmens

Wir wollen wissen, was dich zum Azubi des Nordens 2017 macht. Erzähl uns von besonderen Projekten oder auch von deinem Engagement in der Freizeit. Dabei wollen wir mehr über dich und deine Persönlichkeit wissen. Egal wie, ob schriftlich, in einem kleinen Video oder einer Präsentation. Dabei kommt es uns vor allem darauf an, dass du uns an deiner Ausbildungszeit teilhaben lässt.

 

Prämierungskategorien

Kommentare